Pythagoras!

Neue Frage »

kristi Auf diesen Beitrag antworten »
Pythagoras!
Meine Frage:
Ein gleichschenkliges Trapez ABCD.
Gegeben ist a=6,4cm b=3,6cm h=2,5cm

frage: wie lang ist die Diagonale?

Meine Ideen:
ich weiss nur es hat mit dem Pythagoras obwohl ich es verstehe komm ich bei dieser aufgabe nicht draus. ich hab mir eine Überlegungsfigur gezeichnet. ich brauche einen Tipp in damit ich in die richtige Richtung komme. dankee
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Hilft dir meine Skizze schon weiter?
Ich lasse sie mal unkommentiert Augenzwinkern
 
 
PhyMaLehrer Auf diesen Beitrag antworten »

Ich nehme an, a und b sind die parallelen Seiten?
Wenn du von den Enden der kürzeren Seite Lote (= Höhe!) auf die längere Seite fällst, bekommst du im Innern des Trapezes ein Rechteck. Dann kannst du berechnen, wie lang die "Reste" der längeren Seite außerhalb dieses Rechtecks sind. (Da das Trapez gleichschenkelig ist, sind sie gleichlang.)
Dann hast du alle Größen, um olle Pythagoras zum Einsatz zu bringen! smile
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Pythagoras!
x² = b² - h² Augenzwinkern
kristi Auf diesen Beitrag antworten »

ok. also ich hab einen anderen lösungsweg gewählt als ihr. smile
ich weiss nicht warum ich erst jetzt darauf gekommen bin hihi war ja ganz simpel..trotzdem dankeeeee smile
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Und wie lautetet dein Lösungweg?^^


Selbst ist immernoch am Besten Freude
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Equester
Und wie lautetet dein Lösungweg?^^


Selbst ist immernoch am Besten Freude


x ist links im bilderl Augenzwinkern
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

-
kristi Auf diesen Beitrag antworten »

eigentlich gleich nur habe ich x nicht wie ihr berechnet sondern (a-c):2 und dann die wurzel gezogen und dan hab ich auch x smile
ja und dannach den pythagoras verwenden =)
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von kristi
eigentlich gleich nur habe ich x nicht wie ihr berechnet sondern (a-c):2 und dann die wurzel gezogen und dan hab ich auch x smile
ja und dannach den pythagoras verwenden =)


da kann ich mich mit einem Augenzwinkern nur anschließen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »