Reihe- Konvergenzradius

Neue Frage »

i.m.e Auf diesen Beitrag antworten »
Reihe- Konvergenzradius
Meine Frage:
folgende Reihe ist gegeben



nun soll ich den konvergenzradius berechnen?!



Meine Ideen:
wie soll man mit den zwei summenzeichen umgehen?
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

Man könnte auch schreiben, wobei eben die n-te Partialsumme der Harmonischen Reihe ist. Jetzt kannst du einfach auf die dir bekannte Formeln loslassen.
 
 
René Gruber Auf diesen Beitrag antworten »

Zur bloßen Ausrechnung des Konvergenzradius genügen sogar ziemlich grobe untere und obere Schranken für .
i.m.e Auf diesen Beitrag antworten »

mhhmm..ganz habe ich das jetzt noch nicht verstanden unglücklich

könntet ihr mir noch etwas mehr helfen?

z.b. wie ich dann anfange den konvergenzradius auszurechnen?

rechne ich das so aus:

René Gruber Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hatte eher an Cauchy-Hadamard (oft fälschlich als "Wurzelkriterium" bezeichnet) zur Berechnung des Konvergenzradius gedacht: In dem Fall genügt nämlich die grobe Sandwich-Einschachtelung



zur Berechnung des Konvergenzradius.


Zum Ausrechnen des Konvergenzradius über deinen Quotientengrenzwert wäre diese grobe Abschätzung jedenfalls nicht ausreichend.
Manni Feinbein Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von i.m.e
mhhmm..ganz habe ich das jetzt noch nicht verstanden unglücklich

könntet ihr mir noch etwas mehr helfen?

z.b. wie ich dann anfange den konvergenzradius auszurechnen?

rechne ich das so aus:



Es ist



Daran sollte sich der Kgz.-Rad. nun ablesen lassen.
i.m.e Auf diesen Beitrag antworten »

Kann es sein dass der Konvergenzradius 1 ist???? smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »