Trigonometrie: Höhe eines Turmes ermitteln

Neue Frage »

HilfeArbeit Auf diesen Beitrag antworten »
Trigonometrie: Höhe eines Turmes ermitteln
Meine Frage:
Es handelt es sich um das Thema Trigonometrie---
Aufgabe ist: Von einem 10m hohen Balkon wird ein Turm angepeilt. Vom Fußpunkt des Turmes bis zu dessen Spitze ist der Peilwinkel 78° groß.
Turm und Balkon sind in Luftlinie 87m voneinander entfernt. Berechne die Höhe des Turmes.

Meine Ideen:
tan 78° = / * 87

tan 78° * 87 = a
409,3m = a

409,3 m + 10 m (wegen dem Balkon) = 419,3m

Die Höhe ist 419,3 m = stimmt alles und stimmt überhaupt die Lösung?



edit: "Lösung richtgi?" ist als Titel ungeeignet, daher geändert. LG sulo
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Mach dir mal ein Schaubild. Ich verstehe die Aufgabe anders Augenzwinkern
 
 
Stefan03 Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

stimmt leider nicht ganz. Du darfst nicht einfach die 10m dazuzühlen.

Du steht ja 10m erhöht und von diesem Punkt aus beträgt der Peilwinkel 78° und nicht vom Boden aus...

Fertige mal eine Skizze an und dann sollte es klar werden.
Goga1695 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo ich bin der der diesen Beitrag erstellt hat hab leider ohne anmeldung gemacht , hier ein schaubild aber ich versteh es trotzdem nicht!!
hilfe!! Gott
Stefan03 Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

Schaubild ist ok, nur der Winkel von den 78° ist falsch eingetragen. Da steht doch, dass die 78° von Spitze bis zum Boden gehen, was bei dir nicht der Fall ist.
Goga1695 Auf diesen Beitrag antworten »

ja ich verstehe nicht wie ich das einzeichnen soll von der spitze bis zum boden?????
kannst du mir vll helfen oder evtl eine zeichnung darstellen wie man ihn einzeichnen sollte!
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Da die anderen Helfer gerade Pause machen, springe ich mal ein. Stelle es dir so vor:

[attach]18991[/attach]

smile
Goga1695 Auf diesen Beitrag antworten »

danke und jetzt muss ich das dreieck in zwei teilen zerlegen um es zu berechnen oder????
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

So ist es. Freude

Fange mit dem unteren Dreieck an, da hast du 3 Angaben, kannst also loslegen. smile
Goga1695 Auf diesen Beitrag antworten »

danke!
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Du kannst gerne die gefundene Turmhöhe hier zur Bestätigung aufschreiben. smile
Goga1695 Auf diesen Beitrag antworten »

aber wenn man das in zwei teilt , wie weiß man die die winkelgröße ???
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Die musst du ja gerade berechnen. Augenzwinkern
Goga1695 Auf diesen Beitrag antworten »

ja schon klar aber wie?????
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Vielleicht hilft dir die Skizze zu erkennen, wie du rechnen kannst:

[attach]18994[/attach]

smile
Goga1695 Auf diesen Beitrag antworten »

aha danke
Blindside95 Auf diesen Beitrag antworten »
Höhe vom Turm
Ist die Höhe 270m Hoch?
https://mathe Auf diesen Beitrag antworten »

jou
Hallo123456 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Höhe vom Turm
Wie hast du das jetzt raus bekommen die 270 m Höhe
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast doch ein paar Beiträge zuvor ein Schaubild von sulo.
Nutze die Informationen um den grünen Winkel zu errechnen. Von dort kommst du dann weiter.
Hallo123456 Auf diesen Beitrag antworten »

Also tan alpha= a/b
Tan Alpha = 10/87
Tan Alpha = 6,5569
Winkel ist 7° . Anders weiß ich nicht
Hilft mir bitte weiter unglücklich
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »



(!), du musst schon genauer rechnen!

ist nun bekannt, damit



mY+
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »