Probleme mit tikZ

Neue Frage »

Airblader Auf diesen Beitrag antworten »
Probleme mit tikZ
Hi,

ich will mich gerade auch mit Grafiken in beschäftigen. Nach LaTeXDraw interessiert mich vor allem tikZ, leider gibt es ein Problem:

Ich habe mittels des Package Managers von MikTeX (ich verwende MikTex+TeXnicCenter) die Pakete pgf und xcolor installiert. Jetzt versuche ich das Minimalbeispiel zu kompilieren:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
\documentclass{article} 
\usepackage{tikz}
\begin{document}
We are working on
\begin{tikzpicture}
\draw (-1.5,0) -- (1.5,0);
\draw (0,-1.5) -- (0,1.5);
\end{tikzpicture}.
\end{document}


Leider erstellt er dabei keine pdf-Datei (dvi geht auch nicht), weshalb das Öffnen fehlschlägt. Es treten allerdings auch keinerlei Fehler oder Warnungen beim Kompilieren auf. Woran kann das liegen verwirrt

air
Stefan_K Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Probleme mit tikZ
Hallo,

das Beispiel funktioniert bei mir fehlerfrei und liefert eine pdf-Ausgabe.
Vielleicht poste einmal den Inhalt der bei Dir erzeugten Log-Datei.

Viele Grüße,

Stefan
 
 
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

typisch - man probiert stundenlang herum und kaum postet man im Forum löst man es. unglücklich Aus irgendeinem Grund hat der Package Manager wohl die Pakete nicht richtig installiert.
Ich habe jetzt kurz über Kommandozeile mittels

code:
1:
pdflatex "Dateiname.tex"


das Minimalbeispiel kompiliert, er hat die Pakete dabei nochmal installiert und nun scheint es (momentan jedenfalls) zu klappen.

Dennoch Danke. Sollte es doch nochmal zu Problemen kommen melde ich mich. Augenzwinkern

air
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Lass mich raten: Du nutzt Texniccenter? Augenzwinkern Dann bist du vom mittlerweile nervigsten aller Bugs betroffen böse [Lösung] "Plötzlich" wird keine pdf-Datei mehr erstellt. Habe MikTeX 2.8/2.9 und TeXnicCenter 1.0

Ich bin für einen Parser, der bei bestimmten Anfragen einfach diesen Link als erste Antwort anfügt
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

@ Calvin

Wie gesagt, es lag an einem warum auch immer fehlerhaft installierten Paket. Über die Kommandozeile kompilieren hat das Paket dann nochmal richtig installiert, nun tut auch alles wieder. Augenzwinkern

air
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Ich behaupte einfach mal, dass alle vordergründig verwendeten Pakete installiert waren. Allerdings laden manche Pakete noch weitere Pakete. Diese werden über den Paketmanager nicht automatisch mitinstalliert.

Wenn Miktex so eingestellt ist, dass fehlende Pakete beim Kompilieren mit Nachfrage installiert werden sollen und man Texniccenter verwendet, dann funktioniert das nicht.

Wird einmalig mit einem anderen Editor oder pdflatex auf der Konsole kompiliert, werden alle notwendigen Pakete installiert. Danach funktioniert es auch wieder mit Texniccenter. Fürchterlich nerviger Bug.
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Eigentlich ist das on-the-fly-installieren bei mir sogar auf "Yes" und nicht nur auf "Ask me". Aber ja, der Bug ist tatsächlich nervig. Macht aber nichts. Ich installiere nun nicht gerade täglich Pakete und wenn ich dann einmalig über Konsole kompilieren muss ist das schon okay. Man muss halt nur einmal drauf kommen. smile

air
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »