Auf welchem Geldschein war die Riemannsche Zetafunktion?

Neue Frage »

PeterH Auf diesen Beitrag antworten »
Auf welchem Geldschein war die Riemannsche Zetafunktion?
Meine Frage:
Hallo,
Vielleicht ist die Frage hier etwas unpassend, aber kann mir jemand sagen, auf welchem Geldschein die Riemannsche Zetafunktion abgedruckt war? Ich meine mich zu erinnern, dass sie es irgendwo auf die Währung geschafft hat; kann mich aber leider nicht mehr erinnern wo. Wenn jemand mehr weiß: Ich freue mich sehr über Antworten.
Mfg PeterH

Meine Ideen:
Silly_CO Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Auf welchem Geldschein war die Riemannsche Zetafunktion?
Ich denke, das verwechselst Du mit der Gauss'schen Glocken kurve.

Hier der link http://www.didaktik.mathematik.uni-wuerz...ll/geldsch.html

Oder nicht?
 
 
PeterH Auf diesen Beitrag antworten »

Dass die Glockenkurve auf dem 10-Mark-Schein war wusste ich. Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass auch die Zetafunktion irgendwo war.
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von PeterH
Dass die Glockenkurve auf dem 10-Mark-Schein war wusste ich. Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass auch die Zetafunktion irgendwo war.
Ich glaube nicht.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »