Fehler beim stmaryrd-Packet

Neue Frage »

Telperion Auf diesen Beitrag antworten »
Fehler beim stmaryrd-Packet
Hallo zusammen,

ich habe nun das stmaryrd-Packet in mein Dokument eingebaut und erhalte folgende Fehlermeldung beim kompilieren:

Zitat:
File 'stmaryrd.sty' not found.


und dann einen emergency stop.
Ich habe bereits versucht das Packet über den Package Manager zu installieren, dort erhalte ich eine Server-Fehlermeldung und wenn ich über die Konsole kompiliere erhalte ich genau die gleiche Fehlermeldung.

Weiß jemand wie sich das beheben lässt?

Danke bereits im Vorraus. smile
Schweinebacke Auf diesen Beitrag antworten »

Solange das Paket nicht installiert ist, ist es natürlich völlig egal, auf welchem Weg latex aufgerufen wird. Es muss immer ein Fehler gemeldet werden.

Wenn Du vom Paketmanager eine Server-Fehlermeldung bekommst, kann das drei Ursachen haben. Zunächst könntest Du hinter einer Firewall sitzen, die den Zugriff verbietet. Wahrscheinlicher sind aber zwei andere Möglichkeiten. Entweder hast Du keine stabile Verbindung zum verwendeten Paketrepository, dann kannst Du das Repository wechseln. Bei MiKTeX geht das mit dem Menü "Repository" im Paketmanager. Bei TeX Live kann man einen anderen Mirror aus der der offiziellen Mirrorliste per Option beim Aufruf mit angeben (siehe »texdoc tlmgr«). Es kann aber auch sein, dass Dein TeX so veraltet ist, dass es gar kein Repository dafür mehr gibt. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Du bei MiKTeX eine Version bis 2.7 verwendest. In dem Fall musst Du ein neues TeX installieren, beispielsweise MiKTeX 2.9 oder TeX Live 2010 (letzteres wird wohl demnächst durch 2011 ersetzt).

Notfalls kann man natürlich jedes Paket auch direkt von CTAN besorgen und von Hand installieren. Der Aufwand für eine Neuinstallation von TeX ist insbesondere für Anwender, die bezüglich der manuellen Paketinstallation keine Ahnung haben und mit der Anleitung des jeweiligen TeX auf dem Kriegsfuß stehen, aber auch nicht größer. Außerdem wird man mit einem veralteten TeX auf Dauer nicht glücklich werden.
 
 
Telperion Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Schweinebacke,

erstmal danke für deine kompetente und ausführliche Antwort. Freude

Es lang in der Tat daran, dass ich keine stabile Verbindung hatte. Ich habe das Paketrepository geändert, dann hat es geklappt.

Das fällt wohl unter die Kategorie "blöder Fehler".

Nochmal danke. smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »