frage zu \underbrace

Neue Frage »

Hamsterchen Auf diesen Beitrag antworten »
frage zu \underbrace
Hi,
ich wollte mal wissen ob man in latex noch etwas anderes als \underbrace{}_{} verwenden kann bzw. ob man diese problem beheben kann:

wenn ich in einer formel ein stück unterschweifen will und etwas darunter schreibe, dann wird oben in der formel so viel platz gelassen wie der text/die formel unter der klammer lang ist. das sieht aber ziemlich sch**** aus.

was kann man da machen?

lg
hamsterchen
zweiundvierzig Auf diesen Beitrag antworten »

Kannst Du die betreffende Stelle mal posten?
 
 
Hamsterchen Auf diesen Beitrag antworten »

man zweiundvierzig, du bist echt überall unterwegs hier im forum, was? ^^



sowas mein ich
zweiundvierzig Auf diesen Beitrag antworten »

Bei langen Texten würde ich ohnehin vorschlagen, einen Umbruch mit \substack zu machen:
Zitat:
Original von Hamsterchen




Du kannst aber auch manuell das Spacing mit \hspace anpassen, aber das ist eher unschön:

Zitat:
Original von Hamsterchen



Ansonsten gibt es zu diesem Zweck noch mathclap.
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

So nebenbei: Ich persönlich versuche, derart kurze Dinge gar nicht erst mit Klammern zu versehen. Sowas darf durchaus im Text erklärt werden. Die Klammern sollte man für meinen Geschmack nur bei längeren Ausdrücken verwenden, so dass sie nicht nochmal im Text wiederholt werden müssen.

Hier ein (sinnfreies) Beispiel mit Klammer:

Zitat:


Hingegen lieber

Zitat:
Nach Satz 2.1 gilt zudem

da wir bereits gezeigt haben.


statt


Zitat:
Nach Satz 2.1 gilt zudem


Ist aber eine reine persönliche Präferenz, auf die man ja durchaus mal hinweisen kann. Ansonsten gilt zweiundvierzigs mathclap-Tip.

air
Hamsterchen Auf diesen Beitrag antworten »

hi, sry für die späte antwort (haben besuch bekommen, musst hallo sagen und so ^^)

also dieses mathclap hört sich ganz gut an, aber bei mir gehts irgendwie nicht. muss man dafür irgendein paket einbinden???

edit: @airblader: Deinen Hinweis finde ich eigentlich gut, nur ich tippe die Vorlesungen mit und wollte es gerne genauso haben wie an der Tafel und außerdem hab ich beim mittippen keine zeit, da noch hunderte sätze hinzuzufügen.
und bei manchen sachen finde ich, dass man es besser sieht wenn es unterklammert ist. aber das kommt auch immer drauf an. trotzdem vielen dank für deinen tipp.
Hamsterchen Auf diesen Beitrag antworten »

hab bei google gelesen, dass es das package mathtools ist. aber wenn ich das oben hinschreibe, dann macht latex nix mehr.
da steht dann unten nur noch

0 fehler, 0 warnungen,..,0 seiten

dieses problem hatte ich schonmal, weiß aber nicht mehr, worans lag. was soll ich da am besten machen???
Telperion Auf diesen Beitrag antworten »

Vielleicht ist das Packet nicht richtig installiert. Versuch mal das Dokument über die Konsole zu kompilieren. Airblader hat hier beschrieben, wie das geht. Das Problem ist bei mir auch schon aufgetreten.
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Hamsterchen
hab bei google gelesen, dass es das package mathtools ist. aber wenn ich das oben hinschreibe, dann macht latex nix mehr.
da steht dann unten nur noch

0 fehler, 0 warnungen,..,0 seiten

dieses problem hatte ich schonmal, weiß aber nicht mehr, worans lag. was soll ich da am besten machen???


Weitere Möglichkeiten sind unter [Lösung] "Plötzlich" wird keine pdf-Datei mehr erstellt. Habe MikTeX 2.8/2.9 und TeXnicCenter 1.0 aufgelistet.
Hamsterchen Auf diesen Beitrag antworten »

hi nochmal,
ich habe das jetzt mit cmd gemacht und da stand dann auch ein error oder sowas, aber es geht jetzt, wieso auch immer ^^

vielen dank für eure hilfe, jetzt sieht das endlich schön aus =)

LG
Hamsterchen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »