Flächenberechnung für ein Dreieck in 3d

Neue Frage »

karamelka Auf diesen Beitrag antworten »
Flächenberechnung für ein Dreieck in 3d
Hallo!
Ich versuche eine Formel für 3D Dreieck berechnung zu erstellen. Ich habe nur die Abmessungen in x,y,z richtung. Finde nirgendo eine Formel dazu. Wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte!
Gruß
Karamelka
SuFu Auf diesen Beitrag antworten »

Suchfunktion ergab das Thema:

"Flächenberechnung von Dreieck in 3D Raum"

Vielleicht hilft dir das, kann leider keine Links posten
 
 
xenophil Auf diesen Beitrag antworten »

Ansonsten les sich mal ins Kreuzprodukt ein.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Flächeberechnung für eine Dreieck in 3d
Zitat:
Original von karamelka
Hallo!
Ich versuche eine Formel für 3D Dreieck berechnung zu erstellen. Ich habe nur die Abmessungen in x,y,z richtung. Finde nirgendo eine Formel dazu. Wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte!
Gruß
Karamelka


soll das heißen, du hast nur die koordinaten der punkte -> kreuzprodukt
oder die seitenlängen -> heron
karamelka Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe nur die Längen.Für 1D Fall habe ich schon die Fläche mit heron berechnet.Ich brauche aber ein 3D Fall und allgemeinformel die ich im Excel erstellen könnte und dort die x,y bzw. z werte ändern könnte. Verstehe irgendwie nicht wie ich es auf 3d fall anwenden soll,
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von karamelka
Ich habe nur die Längen.Für 1D Fall habe ich schon die Fläche mit heron berechnet.Ich brauche aber ein 3D Fall und allgemeinformel die ich im Excel erstellen könnte und dort die x,y bzw. z werte ändern könnte. Verstehe irgendwie nicht wie ich es auf 3d fall anwenden soll,


verwirrt

wenn du die längen der seiten hast, ist es doch völlig egal, wo sich das 3eck befindet - mars etc.

was ist denn der 1D Fall verwirrt
karamelka Auf diesen Beitrag antworten »

1D ist eindimensional)) Ihc brauch eindreidimensiomnales Model.Also brauche ich eine Formel die das beschreibt.das ist das problem((
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von karamelka
1D ist eindimensional)

Also alle Eckpunkte des Dreiecks liegen in einem eindimensionalen Raum, also auf einer Geraden? Ziemlich langweilige Dreiecke, vor allem weil die dann alle entartet sind mit Flächeninhalt Null. Augenzwinkern


Es ist schade, dass du auf die eine Anmerkung von riwe nicht eingehst: Hast du nun die Punktkoordinaten der Eckpunkte gegeben, oder doch tatsächlich die Seitenlängen des Dreiecks? Du treibst hier nämlich ein ziemliches Verwirrspiel (und die Helfer zur Verzweiflung) um diese doch recht einfach zu beantwortende Nachfrage. unglücklich
karamelka Auf diesen Beitrag antworten »

Oh,es tut mir leid,ich wollte die Hälfer nicht verwirren.Dann erkläre ich das mal anders.
Man kann ja einfach ein Bleistift nehmen und auf dem Blatt Papier ein Dreieck zeichnen. So z.B. mit a,b und c Seiten. Das ist ein eindimensinal Fall.
Jetzt stellt man vor dass eine Seite auf der x Achse liegt und die andere auf der y Achse. Und das Ganze dehnt sich in die z Richtung aus. Also ich habe keine Koordinaten von den Punkten die sich in den Ecken von dem dreieck befinden.Sondern nur die Seitenlängen.In z richtung kann es unendlich ausgedehnt sein oder eine Länge dz haben.Ist nicht prinzipiell.
Also es ist wie ein Quadrat mal ein Kubus sein kann,also dreidimensional,das gleiche aber mit Dreieck als Figur.
Ist es so klarer oder noch verwirrender?
P.S. Sorry für die Verwirrung,wohl FrauenlogikAugenzwinkern ))
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

mit frauen mag das etwas zu tun haben, mit logik sicher nix unglücklich
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von karamelka
Also es ist wie ein Quadrat mal ein Kubus sein kann,also dreidimensional,das gleiche aber mit Dreieck als Figur.


Sollte es sich bei Deinem Problem um eine Pyramide handeln? Oder ein Prisma (hier: ähnlich einer Tobleroneschachtel) ?
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

@karamelka

Du gibst dir auch weiterhin jede erdenkliche Mühe, dich unklar auszudrücken. Deswegen schlage ich vor, du scannst deine Skizze des Sachverhalts und zeigst sie uns. Denn mit Worten kannst du die Situation ja offenbar nicht so ausdrücken, dass sie ein Normalsterblicher vestehen kann. unglücklich
karamelka Auf diesen Beitrag antworten »

Ja,der Tipp mit Tobleronetafel ist super! Genau das habe ich ! Ich habe auch kein Bild davon. Aber Toblerone kann sich doch jeder vorstellen?
karamelka Auf diesen Beitrag antworten »

Es ist keine Pyramide,sondern Prisma!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »