Buch Graphentheorie

Neue Frage »

ooppoo Auf diesen Beitrag antworten »
Buch Graphentheorie
Hallo!

Kennt jemand ein gutes Buch zum Thema "Graphentheorie"? Muss für Anfänger verständlich sein. Und am besten in deutsch.

Danke.
addor Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Buch Graphentheorie
Eine kleine, handliche Einführung bietet Manfred Nitzsche, Graphen für Einsteiger - Rund um das Haus von Nikolaus. Vieweg+Teubner, 2009

Ähnliches Kaliber hat Peter Tittmann, Graphentheorie - eine anwendungsorientierte Einführung. Carl Hanser Verlag, 2003

Als Bettlektüre eignet sich der Roman von Peter Gritzmann und René Brandenberg. Das Geheimnis des kürzesten Weges - Ein mathematisches Abenteuer. Springer Verlag 2005.

Nich fehlen darf in dieser Aufzählung natürlich der KLassiker von Reinhard Diestel, Graphentheorie. Springer, 2006
 
 
ooppoo Auf diesen Beitrag antworten »

Hast du die Bücher selbst schon gelesen? Sind die gut und leicht verständlich?
addor Auf diesen Beitrag antworten »

Gut sind alle.

Das Geheimnis des kürzestetn Weges ist "selbstverständlich leicht verständlich", denn es ist ein Jugendbuch (um nicht zu sagen "Kinderbuch"), aber Du lernst auf unterhaltsame Weise, eine Eulertour oder den kürzesten Weg zu finden. Also Dijkstra ist tatsächlich beschrieben.

Den Diestel liest man nicht, man arbeitet mit ihm. Das ist ein Standardwerk, das (fast) alles über die Graphentheorie enthalten will, was man weiss. In gut mathematischer Manier geschrieben, Definition - Satz - Beweis - Korollar.

Die beiden anderen sind hervorragende Zwischendinger. Beide behandeln nur den nötigsten Teil der Graphentheorie, was halt so in eine einsemestrigen Vorlesung rein gehört, wobei beide andere Schwerpunkte legen. Der Nitzsche ist ein wenig anwendungsbezogener und gibt die Algorithmen von Dijkstra, Prim oder Kruskal an, während der Tittmann eher für die universitäre Lehre passt.
Beide sind aber verständlich geschrieben mit vielen intuitiven Zeichnungen und Erklärungen.
ooppoo Auf diesen Beitrag antworten »

Dann ist wohl der Nitzsche das richtige Buch für mich.
http://www.amazon.de/Graphen-für-Einstei...s/dp/383480813X
Werde ich mir das bestellen.
Danke.

Nur eines stört mich ein klein wenig:
http://www.amazon.de/review/R9QBCIZI6W4U...t#R9QBCIZI6W4UU
Hier wird behauptet, dass das Buch für Programmierer ungeeignet wäre. Nun, ich bin ein Programmierer. Andererseits ist es nicht unbedingt mein Ziel, das nachzuprogrammieren. Mein Ziel ist, die Grundlagen zu verstehen, um dann sofort in die NoSQL-Datenbank Neo4J einsteigen zu können.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »