Fläche des Wurfkreises

Neue Frage »

96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »
Fläche des Wurfkreises
Ich schätze mal die blau fläche wäre

pi * 1,37² = 5,896m

richtig ?


für die grüne hätte ich eine idee, das man erstmal die obere fläche berechnet mit der Formel für ein trapez
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Die Fläche des Wurfkreises hast Du richtig berechnet, Du mußt aber auf die Einheit m² achten.

Die Gesamtfläche halte ich für unberechenbar, da die Angaben vorne und hinten nicht zueinander passen. Im hellgrünen Dreieck ist die Hypotenuse kürzer als die Kathete, die Angaben im bunten Dreieck lassen Herrn Pythagoras im Grabe noch schneller rotieren.
 
 
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

und wie erechne ich nun die grüne fläche

edit: aber ich verstehe was du meinst
3,5²+1,2² = 13,69
die wurzel davon ist 3,7 & nicht 4
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Genau das meine ich. Die Angaben passen nicht zueinander, die Fläche ist nicht berechenbar.
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

achso was soll ich dann aufschreiben, ist nicht erechenbar,weil... ?
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Du kannst zu einer kleinen Skizze Folgendes notieren:
Zitat:
Original von 96MichelleMichi96
3,5²+1,2² = 13,69
die wurzel davon ist 3,7 & nicht 4


Dazu kannst Du dann noch schreiben, daß auch die Angaben im oberen Trapez nicht stimmen können (Hypotenuse kürzer als Kathete).
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

ok gut danke,
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Gelegentlich verhelfen einem die Mathebücher zu einem schnellen Feierabend. Augenzwinkern
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

naja ich dachte schon ich muss jetzt so viel rechnen, wegen den ganzen Zahlen aberw ar ja ziemlich einfach ^^

danke smile
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

aber bei der bonus aufgabe ist es genau so

dort wäre auch oben das dreieck nicht richtig, weil 30²+31² nicht 47m sind oder ?

ist es nicht ein bisschen unlogisch das gar keine Angabe genau ist, kann man das wirklich nicht ausrechnen :S
opi Auf diesen Beitrag antworten »

geschockt

Die Aufgabe ist eine einzige Frechheit und an Dämlichkeit kaum zu überbieten.
Mit gutem Willen kann ich für die Katheten des oberen Dreiecks 30m und 36m (missverständlich gezeichnet) annehmen, 47m für die Hypotenusenlänge wäre dann aber trotzdem mit der Brechstange gerundet. Bei den anderen Dreiecken und dem Trapez sieht es nicht besser aus.

Die Aufgabensteller hätten einfach die Hypotenusenlängen weglassen sollen, dann wäre das eine schöne Aufgabe gewesen.
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

und wie ist das bei der aufgabe mit der grünen Fläche kann man das den nur so ungefähr ausrechnen ?
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Ich halte die grüne Fläche immer noch für nicht berechenbar, man kann sie also gar nicht ausrechnen. smile
Wir können uns Aufgaben auch nicht "schön denken", indem wir Angaben nicht beachten. Das hätte mit Mathematik nichts zu tun.

Ihr werdet im Unterricht hoffentlich über diese Aufgaben sprechen, bitte schreibe hinterher eure Gedanken und Ergebnisse hier 'rein.
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

hm mein Lehrer sagt das kann man auserechnen, er sagte wir sollen es nochmal versuchen unglücklich

Wie geht es nun ? :/
opi Auf diesen Beitrag antworten »

verwirrt

Ich bleibe bei meiner Ansicht. Die Aufgaben sind fehlerhaft gestellt und deshalb nicht zu berechnen.
Es besteht natürlich die Möglichkeit, daß ich mich vollkommen irre, vielleicht kann sich auch jemand anderes die Aufgaben noch ansehen.
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

hmm hat den jemand anderes eine Idee zu der Aufgabe ?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

ich stimme opi vollkommen zu.

die aufgabe mit dem wurfkreis ist zum wegwerfen geschockt

zu aufgabe 17: auch da stimmen die werte hinten und vorne nicht.
wenn man allerdings unterstellt, dass der geometer die roten strecken am morgen und nüchtern maß, der rest - also die außengrenzen - durch zahlreiche biere etwas verwackelt ist und er als noch immer kluges bürschchen dachte, diese maße braucht man eh nicht, dann - und nur dann - wird die aufgabe lösbar Augenzwinkern

glaube ich zumindest nach einigen bierchen Augenzwinkern
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

hm und wie geht dann aufgabe 17 ?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

na du wirst doch noch die fläche von rechtwinkeligen 3ecken und rechtecken ausrechnen und addieren können.
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

woher weiß ich wie hoch das stück hier ist
Pascal95 Auf diesen Beitrag antworten »

30 Einheiten ist die Strecke insgesamt lang, wenn man das violett markierte wegnimmt, erhält man die Strecke parallel dazu, die du links davon findest. Sie ist 18 Einheiten lang.

Nun sollte es kein Problem mehr sein...
[attach]20491[/attach]
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

achso okey Augenzwinkern dann war das ja einfach smile
Pascal95 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, ich hab auch 12 raus Big Laugh
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

großartig Freude
dann geht´s ja munter weiter, wie der besoffene gärometer lallte Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »