Gleichungen am = ausrichten?

Neue Frage »

Christian_P Auf diesen Beitrag antworten »
Gleichungen am = ausrichten?
Wie kann man Gleichungen am = Zeichen ausrichten?


Der Befehl

\begin{align}
a_1& =b_1+c_1\\
a_2& =b_2+c_2-d_2+e_2
\end{align}

geht leider nicht

siehe hier






habt ihr einen Tipp?



lg,
Christian
Pascal95 Auf diesen Beitrag antworten »

Hinter dem "=" muss auch ein "&" - Zeichen.
 
 
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »



code:
1:
2:
3:
4:
\end{eqnarray*}
\begin{align} a_1& =b_1+c_1 \\ a_2& =b_2+c_2-d_2+e_2 \end{align}
\begin{eqnarray*}


Der interne LaTeXeditor verwendet eine eqnarray*-Umgebung, beendet man diese, kann man eine align-Umgebung einbauen. Man muss zum Schluss allerdings erneut eine eqnarray*-Umgebung aufmachen, sonst klappt das nicht.
Christian_P Auf diesen Beitrag antworten »

@Pascal95
Ich hab es mit dem &-Zeichen hinter dem = probiert,
scheint aber nicht zu funktionieren verwirrt


@Iorek
Oh super, danke für den Tipp




lg
Christian
Christian_P Auf diesen Beitrag antworten »

Die Zeilen sind nummeriert, kann man das beeinflussen?
Pascal95 Auf diesen Beitrag antworten »

So funktioniert es (auch):

code:
1:
2:
a+b+c &=& d+e
v+w &=& x+y+z


Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Alternative (mache ich jedenfalls immer): Ein Array.



code:
1:
2:
\begin{array}{ccl}
a_1 & = & b_1+c_1 \\ a_2 & = & b_2+c_2-d_2+e_2 \end{array}
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »



code:
1:
2:
3:
4:
\end{eqnarray*}
\begin{align*} a_1& =b_1+c_1 \\ a_2& =b_2+c_2-d_2+e_2 \end{align*}
\begin{eqnarray*}


Damit klappts auch ohne Nummerierung.
Christian_P Auf diesen Beitrag antworten »

Ihr seid echt klasse! smile

dankeschön
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »