Formelumstellen mit addition und Bruch

Neue Frage »

Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »
Formelumstellen mit addition und Bruch
Hallo,
da bin ich schon wieder!! Habe hier die Formel (Gesucht : h)
hab leider überhaupt keine ahnung wie ich anfangen soll
ich würde |-d |:pi |*2 |:pi |:d² aber das ist warscheinlich der falsche weg.....

Danke im vorraus
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, sieht eher....^^

Wie wärs wenn du den Bruch erst mal auf die andere Seite bringst.
Der Rest ist dann nicht mehr weiters schwierig Augenzwinkern
 
 
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

aber ich habe mal gehört das man sich mit addition und subtraktion zuerst befassen sollte?
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

Richtig?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Machen wir doch^^
Wir bringen den einen Summanden auf die andere Seite.

Ja, richtig.
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »




soweit ok??
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Nein. Was du auf der einen Seite machst, mache auf der anderen Seite ebenfalls!

Rechts tust du subtrahieren. Das gibst du auch an zu tun!
Links aber multiplizierst du das ganze ran! Oo
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »



war nen fehler drin mit dem subtrahieren
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ist noch nicht richtig.
Warum hast du auch das A halbiert?

Zumal dein nächster Schritt falsch werden wird. Überleg nochmals ohne dass ich was sage^^
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »





soweit ok?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Freude

Geht doch, wo war bisher das Problem? Big Laugh
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

weiss auch nicht....
das heisst ich könnte ganz am anfang sagen :

???
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

verwirrt Das ist doch die Ausgangsgleichung? Auch wenn du Klammern gesetzt hast Augenzwinkern
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

|-d |-\pi
Equester Auf diesen Beitrag antworten »



Das kann man auch schreiben als:


Damit erkennst du deinen Fehler?
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

|:d |:pi
aber wie würde das dann links aus sehen das weiss ich nciht
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Yup ist richtig.

Das wäre dann einfach ein Doppelbruch Augenzwinkern
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

mein lehrer meinte aber wir sollten unbedingt doppelbrüche vermeiden nur halt wens sein müsste verwirrt
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Wir können es danach weiter umformen.
Als Zwischenschritt würde ich aber einen Doppelbruch riskieren.
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

hmm wie soll ich das hier darstellen mit einem doppelbruch
Equester Auf diesen Beitrag antworten »




code:
1:
[latex]\frac{\frac{a}{b}}{\frac{c}{d}}[/latex]



Augenzwinkern
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

|:d |:pi



und nun ? kürzen?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

verwirrt Und das A steht alleine
Ich hör es schon weinen traurig

Big Laugh

Alle Summanden werden dividiert!!
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

jetzt steh ich aufm schlauch
???
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ob um einen Bruch ne Klammer drum rum ist oder nicht, macht hier keinen Unterschied Augenzwinkern





Klar? Augenzwinkern


Übrigens du teilst d und pi im gleichen Schritt! Also unglücklich d*pi).
Nicht so wie du das machst, getrennt Augenzwinkern
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

ne leider nicht....
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

asooo moment
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Du kannst auch den "Edit"-Button drücken :P

Ja, so ists richtig^^
Ich forms dir noch ein weng um.













Alles nachvollziehbar? In der vorletzten Zeile habe ich das A mit erweitert Augenzwinkern
Wenn ja -> Löse den Doppelbruch auf.
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

der vorletzte schritt den haste gemacht damit du den selben nenner 2 erhälst?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Genau Freude
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

keine ahnung wie fortfahren. 2 kürzen ?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Das geht ja nicht. Dann hätten wir wieder so ein Salat stehen wie grad eben Augenzwinkern

Wie löst man einen Doppelbruch auf? Klingelts bei Kehrbruch?
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

leider nicht is bei mir 6 jahre her das ganze :/
Equester Auf diesen Beitrag antworten »



->



->



Der Bruchstrich ist ja nichts anderes als ein Geteilt-Zeichen.
Das hab ich dann also mal so geschrieben.

Dann gilt: Man teilt einen Bruch indem mit dem Kehrbruch multipliziert.
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »





hatte das mit dem kehrwert bei google gelesen aber erst verstanden also du das ganze anders hin geschrieben hast
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Freut mich Big Laugh


Ein Fehler im Nenner. Was ist 2*d*h?
Rob4ik Auf diesen Beitrag antworten »

keien ahnugn was du meisnt
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast gesagt
Das ist aber nicht korrekt: :P
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »