Berechnen der Lagebeziehungen zweier Geraden

Neue Frage »

infiniteperiod Auf diesen Beitrag antworten »
Berechnen der Lagebeziehungen zweier Geraden
Folgende Situation: ich will bestimmen, ob sich zwei mithilfe von Stütz- und Richtungsvektoren beschriebenen Geraden schneiden. Dazu hatte ich auch schon das LGS aufgestellt, wobei für die erste Gleichung r=1-2s und für die zweite Gleichung s=s rauskam. Prüfe ich nun, ob die dritte Gleichung erfüllt ist, komme ich auf 7-8s=7+8s, was ja eigentlich für s=0 erfüllt wäre, oder nicht? Hieße das dann, dass ein Schnittpunkt vorhanden ist oder sind das doch unendlich viele Lösungen wegen s=s? Ich bin verwirrt.

PS: es geht um Vektoren im IR³
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berechnen der Lagebeziehungen zweier Geraden
s = 0 und r = 1 sollten aber denselben punkt ergeben Augenzwinkern
 
 
infiniteperiod Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berechnen der Lagebeziehungen zweier Geraden
Danke für die Antwort.

Tun sie aber leider nicht. Dann ist s wohl nicht 0. Aber was dann?
infiniteperiod Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berechnen der Lagebeziehungen zweier Geraden
Hat sich schon erledigt. Danke nochmals! Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »