Filmzitateraten - Seite 104

Neue Frage »

AD Auf diesen Beitrag antworten »

Belgischer "Charakterdarsteller", Schundfilme - da fällt mir auf Anhieb Jean-Claude Van Damme ein... verwirrt

Ist leider nicht die Art Schundfilme, die ich bevorzuge. Ich genieße eher B-SciFi- oder -Katastrophenfilme, mit (unbewusst) diletantisch ausgeführten Tricks. Big Laugh
PrototypeX29A Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
da fällt mir auf Anhieb Jean-Claude Van Damme ein... verwirrt


Zitat:
Ich genieße eher B-SciFi- oder -Katastrophenfilme


So weit bist Du gar nicht mehr entfernt.
 
 
Joefish Auf diesen Beitrag antworten »

Universal Soldier?
PrototypeX29A Auf diesen Beitrag antworten »

Auch ein Film, den ich sehr mag. Aber in diesem Film spielt der genannte Charakterdarsteller ja die Titelrolle smile

Genre passt ganz gut.

Gruß,
Proto
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von PrototypeX29A
Genre passt ganz gut.

Gibt's bei Van Damme verschiedene Genres? Ich dachte, immer nur "Rambo/ Hau drauf" ? Big Laugh
PrototypeX29A Auf diesen Beitrag antworten »

Es gibt Hau Drauf in der Gegenwart und Hau Drauf in der Zukunft smile
Joefish Auf diesen Beitrag antworten »

Das einzige was mir zu "Hau Drauf in der Zukunft" einfällt wäre Demolition Man...
Aber da war ja Van Damme nicht dabei...

Edit: Mir ist doch noch was eingefallen ^^ (ging ja schnell smile ) Könnte es Timecop sein?
PrototypeX29A Auf diesen Beitrag antworten »

Nope, afaik spielt er in Timecop die Titelrolle.
Joefish Auf diesen Beitrag antworten »

man man man....
Is ja schwerer als es aussieht ^^
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Hoffentlich taucht bald ein Van-Damme-Kenner auf. Oder wir müssen uns dazu aufraffen, alle Möglichkeiten nach und nach abzuklappern... Augenzwinkern
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Darf ich mal auf Cyborg (1989) tippen ?
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Auf das Genre gibt es eindeutige Hinweise


Hmmm Benutzertitel von PrototypeX29A:
Der Cyborg-Terminator

HMMMMMMM... Augenzwinkern Da stimmt das bestimmt.
PrototypeX29A Auf diesen Beitrag antworten »

Cyborg ist richtig.

Interessanterweise erst als Sequel zu der He-Man Verfilmung Dolph Lundgren geplant, dann aber was völlig eigenes geworden.
Der Cyborg spielt in dem Film nur eine untergeordnete Rolle und der Fokus liegt auf dem Verprügeln von Piraten.

Gruß,
ProtoX
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

"Der König hüllte sich in Schweigen - einen Monat später bekam er sie zurück!"
PrototypeX29A Auf diesen Beitrag antworten »

Conan der Zerstörer?
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Nein. unglücklich
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Naja gut, ich wills mal mit einem zweiten Zitat probieren, welches für mich wegen dessen Absurdität sehr einprägsam war:

"Wenn die Tierwelt entlang des Äquators die Fähigkeit besäße zu schmeicheln, würden Thanksgiving und Halloween auf einen einzigen Tag fallen."
Falls nötig kann ich auchnoch die Antwort darauf mit dazu bringen Augenzwinkern
AD Auf diesen Beitrag antworten »

11, 12, 13 ? verwirrt

Ich sag mal: Ocean's 12
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Die goldene Mitte ist es Augenzwinkern

Ocean's Twelve (2004) ist richtig. Freude
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Weil's gerade so schön passt - hier das neue Zitat:

Fortsetzungen sind von Haus aus minderwertige Filme. Big Laugh
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Meistens (z.b. hier) haste damit Recht Freude Big Laugh

Ich glaub der Satz fällt in mehreren Filmen (oder bilde es mir nur ein, oder aber ich hätte es mir gewünscht Teufel )
Der einzige (auf meiner Liste) der "frisch" wäre, wäre Scream 2 (1997) ....
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Das ging schnell - den habe ich tatsächlich gemeint. Freude
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Hätte gar nicht erwartet, dass du (Arthur) ein "Scream"-Gucker bist. Augenzwinkern
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Der ist ja 10 Jahre alt - damals war ich noch jung. Big Laugh
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Ich muss gestehn das ich eigentlich überhaupt kein Horrofilm-Fan bin!
Allerdings war ich auch mal jung (Ok bei mir klingts halt mal nach garnix Hammer ) und da haben ein paar Freunde eine dieser "Wir machen eine Klischee-Horrorvideonacht zu Helloween"-Veranstaltungen gemacht, und es liefen natürlich die Helloween-Streifen sowie Scream 6 [=1+2+3]. Was soll ich sagen: Ich bin dadurch nicht zu einen Horror-Freund geworden, ich fands stink langweilig und einer der sehr raren (guten und damit merkenswerten) Sätz war der oben erwähnt. Zumindest war das mein Eindruck.

Ich stöber mal kurz und bring im Laufe des Abends ein neues. smile
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

So ich probiers mal mit etwas längerem:

Du bist wieder hier - Hartnäckig!
Hol meine Blaue Uniform, sie hängt da im Schrank.
In der obersten Schublade findest du die Schulterklappen,
befestige sie rechts und links ...
und das ganze Pronto, das bedeutet "sofort" !


Alles gesprochen von einer der Hauptpersonen.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Irgendwie fällt mir bei dieser Rede der Schwejk ein, aber an diesen Wortlaut kann ich mich da nicht erinnern. Augenzwinkern
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Du meinst "Schwejk im Zweiten Weltkrieg" von Brecht ? Wurde das jemals verfilmt ?
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Lazarus
Du meinst "Schwejk im Zweiten Weltkrieg" von Brecht ?

Ach du meine Güte, diese Bildungsbürger. Big Laugh
Wenn man "Schwejk" sagt, meint man den Original-Schwejk von Jaroslav Hasek!!!
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Da muss ich zu meiner Schande gestehn, den Hasek kenne ich nur als Verweis mit minimal Inhaltsangabe als der Brecht besprochen wurde. Den habe ich nie gelesen. Wiki sagt mir der wurde verfilmt. Ja. Der isses nicht unglücklich Augenzwinkern
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Ja gut, ihr dürft einen Wunsch für einen Tipp äussern:
Wollt ihr lieber etwas zu einer Hauptperson oder etwas zum Inhalt ?
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Hieß das nicht "Der brave Soldat Schwejk"?
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Für die Überkorrekten:

"Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk während des Weltkriegs" Big Laugh

Aber das ist ja nun geklärt, dass es um den hier im Zitat nicht geht.
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Lazarus
Ja gut, ihr dürft einen Wunsch für einen Tipp äussern:
Wollt ihr lieber etwas zu einer Hauptperson oder etwas zum Inhalt ?

Inhalt Inhalt ...
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Tipp: In diesem Remake einer Literaturverfilmung könnte auch eine andere, vor garnicht so langer Zeit gedrehte, ~ für eine der, naja sagen wir mal drei, wichtigsten Eigenschaften der Hauptperson, auf der auch der Titel gründet, Pate gestanden haben.

Denke komplizierter konnte ichs nicht ausdrücken Big Laugh
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Lazarus
In diesem Remake einer Literaturverfilmung könnte auch eine andere, vor garnicht so langer Zeit gedrehte, ~ für eine der, naja sagen wir mal drei, wichtigsten Eigenschaften der Hauptperson, auf der auch der Titel gründet, Pate gestanden haben.

Da wir gerade bei Literatur sind: Kennst du Mark Twains Essay "Die schreckliche deutsche Sprache", wo er sich genüsslich über kaum verständliche deutsche Schachtelsätze aufregt? Big Laugh
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Mehrsätzige Tipps sind ja wohl mal total blöde !

Also die Aussage dekomprimiert:

  • Es ist ein Remake einer Literaturverfilmung (somit trivialerweise auch selbst eine solchige)
  • Die Hauptperson hat hauptsächlich drei auffällige Eigenschaften
  • Eine davon ist Grund für die Namensgebung des Films
  • Eben diese war auch Subjekt in einer anderen (bis darauf gänzlich Unabhänigen) Verfilmungen eines (bis darauf eben gänzlich Unabhänigen) Romans vor nicht alzu langer Zeit


Zum Essay: ja kenn ich, finde lustig aber nicht immer treffend. Wörter wie Gewaltmarsch oder Truppenansturm klingen sehr wohl martialisch, man muss nur die Stammsilben ordentlich betonen Big Laugh
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, dann mal ein absoluter Brecher als Tipp:

Der Schauspieler der Hauptrolle war sowohl der "Gottvater" alsauch der Teufel.

Das grenzt das doch schonmal enorm ein oder nicht ?
mylittlehelper Auf diesen Beitrag antworten »

Lass mich mal ins Blaue raten: "Scarface"??

EDIT:

Bei dem Zitat wohl eher weniger, aber das war meine erste Assoziation bei den Tipps. Schade. traurig
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Beim Zitat wohl eher weniger, ja.

Evtl. noch ein Zitat, dass den (meist) rauhen Umgangston der Hauptperson darstellt:

"Ach mein alter dicker Tompster [seine Katze], ja!
Und denk immer daran, wenn dir langweilig ist: geht ficken!"
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »