Gnuplot exponentialfunktion fitten

Neue Frage »

Hasselpuff Auf diesen Beitrag antworten »
Gnuplot exponentialfunktion fitten
Meine Frage:
Hallo zusammen.
Ich muss Praktikumsbedingt schonmal ein paar funktionen fitten.
Leider musste ich feststellen das Gnuplot ausschließlich Polynome fitten will. Das kanns doch nicht wirklich sein oder?

Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

Häufig kommt die Nachricht: "Singular Matrix in givens()"

Meine Ideen:
Mein Code(Wahrscheinlich nur Funktion und Plotten/Fitten intressant):


##############HEADER##############
cd 'I:\xxxxxxxxx'
set term png enhanced
set output 'plot.png'
set encoding iso_8859_1
##############HEADER##############

########ANZEIGEOPTIONEN###########
#set xrange [0:20]
#set yrange [0:20]
set autoscale
set xlabel 'x-Achse'
set ylabel 'y-Achse'
set key center
set grid
set samples 100000
set terminal jpeg size 1024, 768
########ANZEIGEOPTIONEN###########


##########FUNKTION################
f(x)=exp(x**a)
# oder auch: f(x)=exp(a)
# oder auch: f(x)=a*exp(b)
# oder auch: f(x)=a**x

#######PLOTTEN & FITTEN#############
fit f(x) 'messwerte.txt' using 1:2 via a

plot 'messwerte.txt' pointtype 6 title 'Messwerte', f(x) linetype -1 title 'Fit durch Messergebnisse'


#######Direkt Anzeigen##############
unset out
set term windows
replot
Stampfkern Auf diesen Beitrag antworten »

Schau mal www_michaels-website.de/wp-content/uploads/2008/10/octave_und_gnuplot.pdf
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »