Selbstudium Mathematik als Schüler

Neue Frage »

orbitalee Auf diesen Beitrag antworten »
Selbstudium Mathematik als Schüler
Hallo ,


Ich habe folgendes Problem. Ich bin der Zeit in der 9 .klasse Gymnasium und finde Chemie und Physik einfach toll( Mathematik natürlich auch )Falls es wem was sagt habe in Chemie schon der Mortimer durch Vollhard, Aktins(nicht den pc), Teils bayer-walter bisschen jander und ja in Physik bisschen faynman und bisschen tripler. Jetzt stoße ich aber endgültig an meine grenzen (mathematisch gesehen). Ich kann einfach in der 9 klasse nicht differenzieren oder integrieren , da ich aber unbedingt weiter kommen will muss ich möglichst schnell in die Hochschulmathematik einsteige . So habe ich mich mit eine freund zusammen getan und wir werden versuchen gemeinsam ein bisschen uns das bei zu bringen vielleicht nehmen wir auch noch gemeinsam "Nachhilfe" in Mathematik . Nur welches Buch kann ich denn nur verwenden das ich mit natürlich viel Fleiß als 9 Klässler bearbeiten kann . Wie gesagt Themen gebiete sollt die Ganze ober stufe und natürlich ganz wichtig die Hochschulmathematik sein . Lehrbücher der ober stufe habe ich mir angeschaut sind aber komplett schlecht geschrieben.


Mfg
JonnyMaddox Auf diesen Beitrag antworten »

Also was Physik angeht kann ich dir "Mathematik für Naturwissenschaftler für Dummies" empfehlen Big Laugh nicht vom Namen abschrecken lassen bitte^^ Das fängt auch schön bei 0 an^^

Gruß
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »