Philosophie (fast) = Mathe

Neue Frage »

Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »
Philosophie (fast) = Mathe
so...hier könnt ihr eure Philosophien über Mathe aufschreiben. Ich hoffe, es kommen ein paar interessante Thesen, Theorien oder einfach nur Spinnereien raus Augenzwinkern

mfg
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

smile

was ist zeit? Augenzwinkern

was ist der sinn des lebens? verwirrt Big Laugh
 
 
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

wobei das zweitere nicht mehr viel mit Mathe zu tun hat (mMn)
Augenzwinkern

zur Zeit sag ich nur folgendes:

Zitat:
Ich denke, das ist eine Erfindung der Menschheit.
Es gibt keinen Beweis, das die Zeit fortläuft. Es könnte ja sein, dass alles ein momentaner Zustand ist, und die Menschen denken, dass sie nach gewissen Veränderungen nicht mehr im gleichen Moment leben...
von daher wär die Zeit ja einfach eine Beschreibung eines Zustandes. Und sobald etwas verändert wird, ist es eine andere Zeit...

aber gibts Zeit, wenn alles auf der Welt stillsteht?

verwirrt geschockt 8) ich seh: Tanzen und Buschmann


so...

mfg
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Steve_FL
Zitat:
Ich denke, das ist eine Erfindung der Menschheit.
Es gibt keinen Beweis, das die Zeit fortläuft. Es könnte ja sein, dass alles ein momentaner Zustand ist, und die Menschen denken, dass sie nach gewissen Veränderungen nicht mehr im gleichen Moment leben...
von daher wär die Zeit ja einfach eine Beschreibung eines Zustandes. Und sobald etwas verändert wird, ist es eine andere Zeit...

aber gibts Zeit, wenn alles auf der Welt stillsteht?

verwirrt geschockt 8) ich seh: Tanzen und Buschmann


so...

mfg


man könnte aber auch sagen, dass die Zeit eine Zusatndsänderung ermöglicht und/oder erzwingt.

Die Zeit beschreibt also nicht die Zustände sondern die Reihenfolge der Zustände.

andere Frage: wer hat den Beweis, dass 1+1=2 ?

Tanzen
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

das ist so definiert in unserem zahlensystem hätte ich gesagt das mit dem 1+1=2 ...
Buschmann
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

ich hab mal irgendwo gehört, dass es dazu einen Beweis gibt...
ich kann ja am WE mal versuchen einen zu finden Augenzwinkern

mfg
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab auch ein Buch, in dem Teile des Versuchs des Beweises abgebildet sind.

und ist dann auch definiert, dass 1+2=3?
und 1+3=4?

Wie lang ist die Definition?

Wo steht sie?
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

wenn man beweisen kann, das 1+1 = 2 ist, dann kannst du auch beweisen, dass 1+2 = 3 ist...

schliesslich kannst du dann ja sagen, dass 1 + 1 = 2 ist
also, hast du 1 + 1 + 1 = 3
und das geht dann auf die gleiche Weise, wie 1 + 1 Augenzwinkern

mfg
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

aber dann beweise es doch!

hab mal nach dem Beweis gesucht:
http://www.leo.org/~loescher/jokes/beweis/beweis.html

das ist es natürlich nicht... Tanzen

Das Problem ist nämlich folgendes:
Zitat:
Wir betrachten ein formales Axiomensystem, das die elementare Zahlentheorie umfasst (das also die natürlichen Zahlen 1, 2, 3 usw. sowie deren Addition und Multiplikation beschreibt). Weiter setzen wir voraus, dass das System widerspruchsfrei ist, d.h. es lassen sich nicht gleichzeitig Aussagen und ihr Gegenteil in dem System herleiten. Dann folgt daraus, dass das System unvollständig ist, d.h. man kann mit den Begriffen des Systems Aussagen über die natürlichen Zahlen formulieren, die sich innerhalb des Systems weder beweisen noch wiederlegen lassen.

Gödel 1931, mehr dazu in Gödel, Escher, Bach.


falls jemand den Beweis finden wollte:
er ist von Bertrand Russell, allerdings weiß ich nicht, ob er das geschafft hat.
:P
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

naja, beweisen kann ich das nicht...
aber auf der Seite, hat es ein paar lustige Sachen:
4 = 5 Augenzwinkern

der hat auch einen Haken...denn a + b = c, also ist a + b - c = 0 und dann darf man nicht dividieren! Augenzwinkern

mfg
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

ich kann euch auf jeden Fall nur empfehlen, Gödel, Esch, Bach zu lesen!
Ein absolutes Muss! Tanzen
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

wieso, was ist mit denen?
Sind die denn gut :rolleyes:

ist das über Mathe, oder um was gehts da?

mfg
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

amazon.de-Gödel, Escher, Bach

lese ich grad.
und heute habe ich meinen letzten französisch-Test geschrieben! Tanzen
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

mal ansehen, eigentlich brauch ich zwar keine neuen bücher, weil ich sowieso noch 3 hab, wo ich in der mitte oder so bei 3/4 bin, und einfach net dazu komme sie zu ende zu lesen, aber mal ansehen...

und ich hab heute chemie geschrieben... smile
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Ich lese auch immer nur abends im Bett dadrin, das als Hauptbuch zu haben wäre auch etwas hart.

Ich lese jetzt schon seit Jahren abends solche Bücher, das hat was, weil man dann nie nichts zum Nachdenken hat.

also: lest es! ich brauche Leute, um mich über dieses Buch zu unterhalten!

ich schreibe grad meine Chemieklausur mit zwei anderen aus meiner Klasse, nur ist leider grad einer Laufen gegangen... Tanzen (immer im Kreis laufen ist langweilig!)
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

und ich habe morgen ne Französischprüfung, aber hab keine Lust zu lernen, weshalb ich auch nicht viel tue Augenzwinkern

ich hab im Moment kein Geld um auch noch Bücher zu kaufen, brauch ansonsten genug Geld...

mfg
jama Auf diesen Beitrag antworten »

ach ja ... die schule Klo Big Laugh

gut dass ich raus bin
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

och schade Augenzwinkern
Also kein Leidensgenosse...

mfg
jama Auf diesen Beitrag antworten »

ich würde gerne mit euch tauschen .. obwohl moment mal. in 8 arbeitstagen bin ich fertig!!! muahahahah, dann bin ich wieder frei! Tanzen Buschmann
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

naja, aber dann trittst du ein in das schöne studentenleben smile
das wohl noch besser ist als das schülerleben... Augenzwinkern
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

nicht unbedingt es gibt studiengänge da musst du so an die 100 std die Woche Arbeiten wenn du was erreichen willst, das würde ich nicht als schön bezeichnen, eher als abplackerei.
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

und welche wären das denn?

Molekularmedizin oder sowas?
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

z.b. Elektrotechnik an einer FH, mein Mitbewohner Arbeitet von morgens 8 Uhr bis nachts 0 Uhr und das auch am Wochenende
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Und Du?

also ich bin froh, noch in der Schule zu sein...
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

kannst du, solltest du auch. Denn ein Studium ist harte Arbeit und für das ergebnis kann dich kein anderer belohnen als du selbst

Naja ich komme wohl zusammen mit der vorlesung nicht mal auf die hälfte der std. aber 1. bin ich noch nicht im Hauptstudium und 2. ist der sg Chemie auch nicht so schwer, würde ich mal behaupten.
jama Auf diesen Beitrag antworten »

naja geht, um chemie zu studieren muss man schon was auf dem kasten haben. abgesehen davon, dass es kein mainstream fach ist. bei uns kam nicht einmal ein lk zustande .... leider traurig
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Bei uns wurde erst gar keiner angebote, da sich in dem aktuellen 5 Leute mehr schlecht als recht durchschlagen...

Chemie hab ich ab nächstem Halbjahr leider überhaupt nicht mehr, da ich nicht 4 Naturwissenschaften haben darf... X(

Was macht man eigentlich als Chemiker? Chemiker ausbilden?
Sind die Möglichkeiten da nicht relativ begrenzt?
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

och wenn du wüsstest die einsatzmöglichkeiten für chemiker sind fast unbegrenzt smile
jama Auf diesen Beitrag antworten »

als mathematiker hättest du aber sehr gute chancen. es gibt nur 3% arbeitslose. die anderen sind müllfahrer oder so smile
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

Momentan nehmen die Firmen soweit ich weiss jeden, können sich die Absolventen nicht aussuchen Augenzwinkern
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Da fällt mir was ein:

Treffen sich zwei Physiker, der eine hat Arbeit, der andere nicht.
Sagt der arbeitslose zu dem anderen "einmal Pommes mit Majo, bitte!"
:P
so, das dazu.

Ich werd aber eh was in Richtung Informatik machen. Tanzen
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

Was soll den pommes mit majo ausdrücken, etwa das sich Arbeitslose schlecht ernährenBig Laugh
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

nein, über den Witz sollte man länger nachdenken, er hat einen hoch philosophischen Hintergrund! Tanzen
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

ich kapiers nicht :P Erklährung bitte verwirrt
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist halt so ein Witz der nut lustig ist weil es keinen Sinn gibt... denk ich ma Augenzwinkern

ansonsten würde ich den gern erklärt bekommen.

ein witz den man wirklich kapieren kann ist sowas:

treffen sich 3 musiker und ein bassist.

Big Laugh
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

häää und dann machen die zusammen musik oder........
Ach sooooooo jetzt klickertsBig Laugh 3 Musiker und ein Bassist sehr witzig ThomasBig Laugh
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Das sollte eigentlich auf die Arbeitsmarktlage anspielen...
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

ach sooooooo ja naja ok haste recht der Prof. muss Pommes verkaufen und der Arbeitslose schaukelt sich die Eier und ißt Pommes naja gut. :]
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

schön, dass du ihn schon verstanden hast, manche kapieren das nie...
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

Naja bin ja auch nur ein bisschen blöde :P
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »