Oberfläche rechteckige Pyramide

Neue Frage »

MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »
Oberfläche rechteckige Pyramide
Hi,
ich wollte euch mal fragen,wie man die Oberfläche einer Pyramdide berechnet,bei der die Grundseite rechteckig ist


mfg,
MasterXXL
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Die Grundfläche (Reckteck a, b) + jeweils 2 gleiche (gegenüberliegende) Seitendreiecke! Die Höhen dieser Seitendreiecke ermittelst du aus den räumlichen rechtwinkeligen Dreiecken: Körperhöhe, a/2 bzw. b/2 als Katheten, Seitenhöhen als Hypotenuse.

mY+
 
 
MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »

Wie meinst du das mit den Dreiecken?Die Flächeninhalte der beiden Dreiecke?Und warum nur von 2,wenn es doch 4 sind?
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

ich schrieb: JEWEILS 2
Und ja, die Flächeninhalte.

mY+
MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »

Danke.

Ich werde es dann morgen mal ausprobieren.Ist ja schon etwas spät^^
MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »

Ich krieg die Höhe der Dreiecke nicht heraus.Gegeben sind

a = 8cm
b = 15cm
h = 10cm
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Wie ich schon geschrieben habe, ... ich zeig dir's mal beim Seitendreick bei der Kante b:

a/2 = 4, Höhe der Pyramide h = 10, das sind die Katheten (zu sehen ist dieses rechtwinkelige Dreieck im Parallelschnitt der Pyramide durch die Achse), daraus ist die Seitenhöhe h1 des Dreieckes ABS:



Analog h2.

mY+
MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »

Müsste bei dem Seitendreieck bei der Kante b die Grundseite a nicht 15cm groß sein?

Wenn ich das so mache,wie du es gesagt hast,bekomme ich ja bei h1 40cm heraus.Kann das sein?
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, der Schnitt geht ja senkrecht zu dieser. Das, was du gesagt hast, gilt für das andere Dreieck. Ausserdem ist für das Dreieck die Hälfte der Kante zu nehmen. Auf 40 komme ich jedoch mit keiner der Varianten.

mY+
MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »

Da muss ich mich wohl vertippt haben.Jetzt bekomme ich schon einen besseren Wert heraus^^

Danke für deine Hilfe,ich hoffe ich schaffe es jetzt


So...Habs jetzt geschafft.Zumindestens hoffe ich es.Ich habe ca. 318.663cm² heraus,stimmt das?
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe

h1 = 10.77
h2 = 12.5



mY+
MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »

ups,

habe



Dann werde ich es mal schnell korrigieren^^
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Da es jeweils 2 Dreiecke sind, fällt das Halbe von der Flächenformel raus. Beachte auch, dass du zu der jeweiligen Seite die richtige Höhe zuordnest!

mY+
MasterXXL Auf diesen Beitrag antworten »

Das habe ich ja garnicht beachtet,hast recht.Aber ich weiss trotzdem nicht,warum ich genau diese Seiten den Höhen zuordnen soll.Ich sehe da eigentlich garkeinen Zusammenhang darin.
Ich hab da am Anfang Mit dem Kosinussatz,etc. rummgebastelt,und wusste garnicht,dass es so einfach geht,wie du es mir gezeigt hast.

Ein letztes Mal muss ich dir noch Danke sagen Gott


mfg,
MasterXXL
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »