Rechtwinkliges Dreieck

Neue Frage »

andi_GG Auf diesen Beitrag antworten »
Rechtwinkliges Dreieck
Meine Frage:
Hallo zusammen,

ich habe in einem rechtwinkligen Dreieck ABC (= 90°) folgende Werte gegeben:
c= 9,3 cm
hc= 4,1 cm

Gesucht sind die Winkeln und sowie die Seiten a und b.

Meine Ideen:

Mit diesen Formeln kam ich nicht weiter





Höhensatz und Kathetensatz haben mir auch nicht weitergeholfen. Der Versuch die unbekannten Größen durch bekannte Größen zu ersetzten hat nicht funktioniert...

Sinussatz und Kosinussatz hatten wir bisher noch nicht...!
Integralos Auf diesen Beitrag antworten »

Probiers mal mit folgendem Ansatz:



und
 
 
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

oder auch

andi_GG Auf diesen Beitrag antworten »

Vielen Dank für ihre schnelle Antwort.
ich habe nun folgendes versucht:





wie kann ich aber die Formel nach q umstellen?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Das wird auf eine quadratische Gleichung hinauslaufen. Also bring alles auf eine Seite der Gleichung und löse dann nach q(1/2) auf.

smile
andi_GG Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von riwe
oder auch




Vielen Dank für ihre Antwort.
wenn ich die beiden Formeln zusammenfüge kommt folgendes dabei raus. Ich habe eine Weile versucht die Formel nach b umzustellen... leider nicht geschaftt :-(

riwe Auf diesen Beitrag antworten »

ausquadrieren
mi b² multiplizieren
u = b² substituieren


alternative:den vorschlag von Integralos realisieren Augenzwinkern
andi_GG Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Rechtwinkliges Dreieck
So jetzt habe ich es geschafft...! :-)

mit dem Ansatz von "Integralos" und mit Hilfe des Höhensatzes und pq-Formel konnte ich dieTeilstrecke q ermitteln dann die Seite b berechnen... Somit konnte ich auch die weiteren Größen problemlos ermitteln. Vielen Dank.

mit dem Ansatz von "riwe" konnte ich direkt die Seite b berechnen und somit auch die weiteren fehlenden Größen... allerdings sehe ich die Formel zum ersten Mal... Vielen Dank.

... konnte jetzt auch nicht im Anhieb erkennen, dass die Aufgabe auf eine quadratische Gleichung hinausläuft... deswegen auch vielen Dank an "sulo" für den Hinweis...



ps: Die Aufgabe kam in der Mathearbeit vor, die ich und die ganze Klasse (10. Klasse / Realschule) nicht lösen konnte... Wir wurden auch nie an solche Lösungsstrategien herangeführt...! Es gab noch 3 weitere Aufgaben solcher Art. Da fehlt uns einfach die Kreativität... Eure Ideen sind aber alle nachvollziehbar. Vielen Dank an alle...
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Rechtwinkliges Dreieck
der ordnung halber

das ist einfach die formel für die fläche eines (rechtwinkeligen) dreiecks

Augenzwinkern
andi_GG Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Rechtwinkliges Dreieck
Zitat:
Original von riwe
der ordnung halber

das ist einfach die formel für die fläche eines (rechtwinkeligen) dreiecks

Augenzwinkern



aha...! nun ist für mich alles deutlicher... vielen dank.. :-)
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »