gesucht kugelgleichung

Neue Frage »

ampelman Auf diesen Beitrag antworten »
gesucht kugelgleichung
guten morgen! heut ist es sehr sonnig hier bei uns in niederösterreich..

trotzdem habe ich kleinerer probleme mit einem beispiel

gegeben sei A und die berührebene der kugel und ein berührpunkt T (-6/8/2)
A = (-2/10/-2) berührebene ist : -4x + 5y + 3z = 70

mit der Strecke AT kann ich eine zweite ebene aufstellen die normal zu AT ist die lautet bei mir -4x - 2y + 4z = 18

jetzt müsste ich laut skizze folgendes tun: ich muss die ebene 2 mit etwas schneiden um den mittelpunkt der kugel zu bekommen?

nur was ist das "etwas!?
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
mit der Strecke AT kann ich eine zweite ebene aufstellen die normal zu AT ist die lautet bei mir -4x - 2y + 4z = 18


Ich hoffe, dass A auch ein Kugelpunkt ist (denn das steht da nirgendwo) und dass die erwähnte Ebene auch durch den Mittelpunkt von AT verläuft.
Schneiden könntest du diese Ebene mit der Geraden, die senkrecht durch den Berührpunkt der gegebenen Berührebene verläuft.
 
 
ampelman Auf diesen Beitrag antworten »

Upps habe ich glatt vergessen zu erwähnen dass A ein Punkt der Kugel ist. also die zweite mit der geraden schneiden, die durch den punkt T geht und normal zur zweiten ebene steht? liege ich damit richtig?
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von ampelman
also die zweite mit der geraden schneiden, die durch den punkt T geht und normal zur zweiten ebene steht? liege ich damit richtig?

Was genau meinst du mit "zweiter" Ebene? Hier gibt es 2 Möglichkeiten:

Fall 1: Die Berührebene

In diesem Fall erhältst du aber als Schnittpunkt T und damit nichts Neues...

Fall 2: Die von dir aufgestellte Ebene durch den Mittelpunkt von AT

In diesem Fall erhältst du als Schnitt der Ebene mit sich selbst wieder diese Ebene...

Insgesamt ist also alles sehr verworren... unglücklich
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

wie bjoern schreibt: g steht senkrecht auf die TANGENTIALebene
ampelman Auf diesen Beitrag antworten »

die von mir aufgestellte lautet: -4x - 2y + 4z = - 2
die berührebene lautet: -4x + 5y + 3z = 70 mit T (--6/8/2)
die gerade die durch den punkt T läuft und senkrecht zur tangetialebene steht lautet: (-6/8/2) + t(-4/5/3)

g schneide ich also jetzt mit meiner aufgestellten ebene?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

wie oft noch: JA
und bevor du dies tust, könntest du noch durch 2 dividieren unglücklich
ampelman Auf diesen Beitrag antworten »

darf ich bitten? ich kann ja vielleicht mehr als einmal fragen!! verwirrt
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von ampelman
darf ich bitten? ich kann ja vielleicht mehr als einmal fragen!! verwirrt


klar kannst du das,
aber von mir wirst du keine antworten mehr erhalten unglücklich

zumal deine rückmeldungen eh eher spärlich sind
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von ampelman
darf ich bitten? ich kann ja vielleicht mehr als einmal fragen!! verwirrt

Ja, kannst du, aber es sollte dabei auch ein gewisser Fortschritt erkennbar sein... verwirrt

Immerhin war das aber bei deinem letzten Posting schon der Fall, indem die von "dir aufgestellte Ebene" - bleiben wir mal bei dieser Bezeichnung - jetzt richtig durch den Mittelpunkt der Strecke AT geht, was anfangs noch nicht der Fall war, und normal zu ihr ist... Außerdem hat du die Gleichung der Geraden g durch den Berührpunkt T und senkrecht zur Tangentialebene richtig aufgestellt... Es wäre vielleicht schön gewesen, hättest du die Sache dann gleich zu einem Abschluß gebracht, statt kurz vor dem Ziel aufzuhören... Wink
ampelman Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von riwe
Zitat:
Original von ampelman
darf ich bitten? ich kann ja vielleicht mehr als einmal fragen!! verwirrt


klar kannst du das,
aber von mir wirst du keine antworten mehr erhalten unglücklich

zumal deine rückmeldungen eh eher spärlich sind


ja ich habe mich unverständlich ausgedrückt, deshalb habe ich nachgefragt
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

@ampelmann

Das hat nichts mit irgendeiner Nationalität zu tun, dass wir hier im Board eine Rückmeldung eines Fragestellers erwarten, wenn wir auf eine Anfrage geantwortet haben und bei fehlender Resonanz diesem Fragesteller nicht mehr helfen.
Ich würde genauso handeln.
ampelman Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sulo
@ampelmann

Das hat nichts mit irgendeiner Nationalität zu tun, dass wir hier im Board eine Rückmeldung eines Fragestellers erwarten, wenn wir auf eine Anfrage geantwortet haben und bei fehlender Resonanz diesem Fragesteller nicht mehr helfen.
Ich würde genauso handeln.


nettes profilbild! Freude
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »