Maple Achseneinteilung

Neue Frage »

Tobias91 Auf diesen Beitrag antworten »
Maple Achseneinteilung
Meine Frage:
Hi,

ich soll für eine Hausaufgabe in E-Technik eine Wechselspannung zeichnen und dann Werte wie Effektivwert und Gleichrichtwert dort eintragen. Dazu wäre es ja sinvoll, wenn man die x-Achse in Vielfache der Periodendauer und die y-Achse in Vielfache der Amplitude einteilt. Und genau das bekomme ich nicht hin. Kann mir jemand helfen?

Meine Ideen:
http://www.maplesoft.com/support/help/Maple/view.aspx?path=plot/tickmarks

Hier, der letzte Punkt ist eigenltich genau das, was ich machen möchte. Nur wenn ich Zeta durch Û ersetze (meine Amplitude), dann bekomme ich den Fehler:
Error, (in plot) expecting option tickmarks to be of type list({"default", "piticks", "decimalticks", "pidefault", nonnegint, list(realcons), list(realcons = anything), spacing(realcons), spacing(realcons, realcons)}) but received ["default", spacing(Û, 2*Û)]

Aber wenn ich statt Û Zeta reinschreibe, dann funktioniert es. Was mache ich falsch?
Tobias91 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Maple Achseneinteilung
Also ich habs jetzt zwar hinbekommen, genau nach dieser Anleitung, aber erst nach vielen Versuchen. Nur ist mein Problem jetzt, das ich nicht weis, warum es funktioniert. Meine Vorgehensweise: Die Befehle in vielen unterschiedlichen Reihenfolgen eingeben und irgendwann funktioniert es dann. Aber warum es funktioniert, bzw. welche Reihenfolge genau zum Ziel führt, weis ich nicht.

Kann mir jemand mal genau erklären, was der Befehl 'evalf/constant/Û':=()->1 macht, bzw. was für argumente die funktion spacing im plotbefehl erwartet? Aus der online-Hilfe werde ich nicht so richtig schlau, bzw. verstehe nicht, warum es manchmal funktioniert, und manchmal nicht.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »