Potenzen addieren

Neue Frage »

Angelo Auf diesen Beitrag antworten »
Potenzen
8a²^x^+^6/24a²^x^-^6
Mein Ergebnis : 1/3

Stimmt das ?
Oder kann man a²^x^+^6 nicht mit a²^x^-^6 kürzen `?


Sorry aber irgendwie klappt das mit dem editor nicht
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Potenzen
Zitat:
Original von Angelo
8a²^x^+^6/24a²^x^-^6


Da verstehe ich überhaupt nicht, was die Aufgabe ist verwirrt Was ist denn alles in den Exponenten? Probiere es bitte nochmal mit dem Formeleditor und die Vorschau-Funktion.

Alle Zeichen im Exponent müssen in {...} stehen. Beispiel:
code:
1:
[latex]a^{b+c}d^{ef+g}[/latex]


ergibt
 
 
Musti Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Potenzen
Bei Potenzen die sich teilen ist es üblich diese Formel anzuwenden, auch wenn ich nichts bei dir erkennen kann.

Angelo Auf diesen Beitrag antworten »

Afg:

Lsg :

EDIT von Calvin
LaTeX korrigiert
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Dein Ergebnis ist falsch. Wie es richtig geht, hat musti weiter oben gesagt, während du dein Posting verfasst hast.
Angelo Auf diesen Beitrag antworten »

So hier :
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Auch nicht richtig. Wie hast du denn das Potenzgesetz angewendet? In deinem Fall ist
Musti Auf diesen Beitrag antworten »

Calvin hat dir schon den meisten Teil gezeigt, jetzt musst du nur noch Zusammenfassen!
Angelo Auf diesen Beitrag antworten »

Hmm..
Kann man a mit a nicht kürzen ? und 8 mit 24 ?
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Doch, die 8 und die 24 kannst du kürzen. Dein Fehler war aber beim Exonent (Hochzahl)
Angelo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich versteh diesen EDITOR net .

Also
LSG : 1a^-6 (bruchstrich) 3a^-6
Musti Auf diesen Beitrag antworten »

Ja das mit dem Editor braucht seine Übung!

Bruch wäre "\frac{a}{b}"
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Hm, mir kommt es so vor, als würdest du raten verwirrt Bei deinem Ergebnis dürftest du wieder kürzen und du hättest als Ergebnis wieder das falsche

Ich mache mal ein anderes Beispiel:



Probiere das mal auf dein Problem zu übertragen. Ich habe hier nur stur Potenzgesetze angewendet.

Bezüglich Formeleditor: Du darfst nur den mathematischen Ausdruck zwischen [ latex ] [ /latex ] schreiben. Zeilenumbrüche sind auch nicht so einfach möglich. Wenn du bei mir auf "Zitat" klickst, kannst du sehen, wie ich es geschrieben habe.
Angelo Auf diesen Beitrag antworten »

Angelo Auf diesen Beitrag antworten »

Die 1 bedeutet ^
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Auch wenn dein letztes Posting etwas anderes sagt, gehe ich davon aus, dass du das richtige Ergebnis hast Freude

Das richtige Ergebnis ist

Wenn du mehr als ein Zeichen in der Hochzahl hast, musst du es in {...} schreiben.

code:
1:
[latex]\frac{1}{3}a^{12}[/latex]


PS Wenn du dich registrierst, kannst du deine Beiträge editieren smile
Angelo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Angelo
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Lies dir mal mein letztes Posting durch. Danach solltest du wissen, ob dein Ergebnis richtig ist smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »