Seiten nach Anhang einfügen

Neue Frage »

Vieta Auf diesen Beitrag antworten »
Seiten nach Anhang einfügen
Hallo!
Ich habe ein Latex Dokument erstellt, einen Anhang mit \begin{appendix} und\end{appendix} drangehängt. Jetzt möchte ich hinter den Anhang allerdings noch eine Seite dranhängen, die nicht als Anhang geführt wird, aber trotzdem im Inhaltsverzeichnis auftaucht. Wie mache ich das? smile
Schöne Güße
Vieta
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Seiten nach Anhang einfügen
Zitat:
Original von Vieta
Ich habe ein Latex Dokument erstellt, einen Anhang mit \begin{appendix} und\end{appendix} drangehängt.

Das ist ein Fehler: Eigentlich sollte es keine appendix-Umgebung geben, sondern nur den Befehl \appendix. (Warum die Umgebung trotzdem funktioniert, ist ein Mysterium.) Die Umgebung ist auch irreführend, denn nachdem man einen Anhang eingeleitet hat, gibt es keinen (direkten) Weg zurück. \appendix ist einfach ein Makro, das gewisse Dinge wie die Nummerierung umstellt.

Zitat:
Original von Vieta
Jetzt möchte ich hinter den Anhang allerdings noch eine Seite dranhängen, die nicht als Anhang geführt wird, aber trotzdem im Inhaltsverzeichnis auftaucht. Wie mache ich das? smile

Vermutlich musst du händisch drangehen. Um was geht es genau?
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Ich schreibe einen Bericht.

Als Erstes sind die Kapitel ganz normal.

Dann sollte ein Anhang mit Zusatzmaterialien kommen.

Jetzt sollte eigentlich ein Literaturverzeichnis im Inhaltsverzeichnis auftauchen und zu guter letzt noch eine Erklärung, die nicht in den Anhang gehört.

Ich hoffe, ich habe dir hier ein bisschen geholfen verwirrt
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »

Ich nehme mal an, du möchtest dazu einfach zwei Sections anhängen, die überhaupt nicht nummeriert sind.

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Literaturverzeichnis}
\section*{Literaturverzeichnis}
...
% bzw.
% \begin{thebibliography}{...}
% ...
% \end{thebibliography}

\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Erkl"arung}
\section*{Erkl"arung}
...
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe mich jetzt für folgende Variante entschieden, ich weiß aber nicht, wie ich außerhalb der Umgebun thebibliography ein Literaturverzeichnis anlegen soll.

Hätte jemand bitte Tipps für mich? smile


code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Literaturverzeichnis}
\section*{Literaturverzeichnis}


\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Erkl"arung}
\section*{Erkl"arung}
...
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn du eine Komaskriptklasse hast (z.B. scrartcl,scrreprt) und das Literaturverzeichnis mit
code:
1:
2:
3:
\begin{thebibliography}{...}

\end{thebibliography}


oder bibtex einfügst, kriegst du das Literaturverzeichnis auch mit einer simplen Option ins Inhaltsverzeichnis:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
\documentclass[bibtotoc]{scrartcl} %bei Bedarf alternativ bibtotocnumbered
\renewcommand\refname{Literaturverzeichnis}  % Wenn du es auskommentierst, hast du vermutlich die englische Bezeichnung
\begin{document}
\tableofcontents
\begin{thebibliography}{99}
\bibitem[marke]{bezug} Buchtitel, Autor
\end{thebibliography}
\end{document}
 
 
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Vieta
Ich habe mich jetzt für folgende Variante entschieden, ich weiß aber nicht, wie ich außerhalb der Umgebun thebibliography ein Literaturverzeichnis anlegen soll.

Hätte jemand bitte Tipps für mich? smile

Moment. Entweder du willst, dass sich jemand anderes um das Literaturverzeichnis kümmert. Dann nimmst du die thebibliography-Umgebung mit \bibitem etc. Oder du weißt selbst, wie das Literaturverzeichnis auszusehen hat, dann kannst du das aber nicht andere fragen.
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Das wusste ich nicht.

Ich bedanke mich hier erstmal für alle Hilfe, die ich bekommen habe und falls noch Klärungsbedarf besteht, melde ich mich nochmal Freude
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Sorry, falls ich euch mit meinem gefrage und meiner Ahnungslosigkeit auf den keks gehen sollte.

Könnte mir jemand helfen diese Variante zu implementieren?

- sollte die umgebung thebibliography enthalten
-sollte nummeriert sein
und als letztes sollte es im Anhang stehen.


Gott



EDIT: Natürlich sollt es auch im Inhaltsverzeichnis sichtbar sein
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Vieta
Könnte mir jemand helfen diese Variante zu implementieren?

- sollte die umgebung thebibliography enthalten
-sollte nummeriert sein
und als letztes sollte es im Anhang stehen.

Ich gehe davon aus, dass es dann auch als Anhang nummeriert sein soll (d.h. mit Buchstaben). Um das sauber zu machen, muss man die thebibliography-Umgebung wohl umdefinieren. Welche Dokumentenklasse verwendest du?
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Ich verwende \documentclass[oneside, a4paper]{scrartcl} und bin eigentlich ganz zufrieden damit.
Ja das Literaturverzeichnis sollte jetzt im Anhang stehen.
Danke für deine Hilfe!!!
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Ich quatsche einfach nochmal dazwischen smile Meinst du so?

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
\documentclass[bibtotocnumbered]{scrartcl}
\usepackage{ngerman}
\begin{document}
\tableofcontents
\section{Kapitel}
Hier ist Text, in dem auf \cite{bezug} Literatur verwiesen wird.
\appendix
\section{Kapitel im Anhang}
Hier ist Text
\begin{thebibliography}{99}
\bibitem[marke]{bezug} Buchtitel, Autor
\end{thebibliography}
\end{document}
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Ja! das Inhalstverzeichnis sollte so aussehen wie die fettgedruckten Sachen und mir wäre lieb, wenn da anstelle von Literatur Literaturverzeichnis stehen würde.
Freude
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hätte jetzt

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
\makeatletter
\renewcommand*\[email protected]{%
  \section{\refname}
  \@mkboth{\refname}{\refname}
}
\makeatother


vorgeschlagen, und dann steht das irgendwoanders in den KOMA-Klassen sowieso schon... grml. Augenzwinkern

Zitat:
Original von Vieta
das Inhalstverzeichnis sollte so aussehen wie die fettgedruckten Sachen

Wie?

Zitat:
Original von Vieta
und mir wäre lieb, wenn da anstelle von Literatur Literaturverzeichnis stehen würde.

code:
1:
\renewcommand{\refname}{Literaturverzeichnis}
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Ich verbeuge mich vor dem großen Meister Gott Gott Gott


Vielen lieben Dank an euch beide smile !!!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »