Simplex Verfahren /Algorithmus - Seite 2

Neue Frage »

eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

ah -1???
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

gilt das für alle 1en außer für die in der pivotspalte?!?!
 
 
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

für alle 0 mein ich !!!
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Perfekt.

Nach diesem Muster rechnest du alle anderen Elemente aus, die nicht in der Pivotspalte oder Pivotzeile aus.

Wenn du das geschafft hast, hast du das Prinzip verstanden.
Lade bitte dann noch mal das gesamte "neue" Tableau hoch.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

???
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »



Perfekt. Absolut Perfekt. Freude

Welches Pivotspalte?

Welche Pivotzeile?

Welches Pivotelement folgt daraus?

Edit:
Nur die 3 hast du vergessen. Trotzdem sehr gut.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

das vorherige bild ist falschh!!! dass ist das richtige
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Ja!

Jetzt wieder das mühsame Pivotieren.

Lass dir ruhig ein bisschen Zeit.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

aber diesmal stehen in der pivotzeile ja -2 und 20 was mach ich mit denen ?!?!
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Die teilst du beide durch 1. Big Laugh
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

soo??
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »



Vieles ist richtig. z/x5 ist wahrscheinlich deswegen nicht richtig, weil du im letzten Tableau eine 0 stehen hattest, statt einer 3. Da musst du noch mal nachschauen. Bei den Werten die unterschiedlich sind kannst du ja nochmal nachrechnen.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

wieso eine 3??? bei mir wenn ich rechne: z/x3 = 0-((-2)*1/1 = 2

raus..
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

ja bei 3 hatte ich einen fehler.. hab das falsch in den taschenrechner eingegeben....
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

aber ich bekomme immernoch 2 raus bei z/x3
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast recht Freude Ich habe bei der Zielfunktion die Vorzeichen verwechselt.



Ich habe das korrigiert, wo du vorher einen (nur einen) Fehler gemacht hat. Es steht jetzt eine -1 da, statt der -4.

Was ist das nächste und letzte Pivotelement?
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

20unglücklich -2) ist -10 ist dass dann die pivotzeile oder der geringste wert mit dem positiven vorzeichen?!?!?!
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

der geringste wert mit dem positiven vorzeichen Freude
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

sooo????
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Hervorragend Freude Freude Freude

Was ist jetzt die Lösung für die Variabelen und für die Zielfunktion? Bei Zielfunktion auf das Vorzeichen achten.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

weiß nicht :S woran erkenn ich wenn ich fertig bin ?!
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Alle Zielfunktionskoeffizienten sind . Somit kann die Zielfunktion nicht mehr verbessert werden.

Weißt du wie man jetzt die Lösung abliest?
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

Nein verwirrt böse traurig
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Anscheinend nicht. Schau dir die Pivotspalten an. Was steht da als Spaltenname? Dann gehst du zur einzigen 1 runter und folgst der Zeile nach rechts bis zum Wert der rechten Seite (RS). Das ist dann der Wert für diese Variable.

Versuch das mal.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

ja bei x5/x1 : 1 -------------------------> RS: 20
x3/x2 : 1 -------------------------> RS: 60
x4/x5 : 1 -------------------------> RS: 20

?!?! wie schreib ich das in die richtige form :S
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Du musst nur die Spaltennamen betrachten. Die Zeilennamen braucht man nicht dazu.
Der Rest der Variablen sind dann 0.

Dann einfach für die Variablen hinschreiben: = ... usw.
Für die Zielfunktion
Du kannst noch ein hochgestelltes Sternchen für das Optimum jeweils hinschreiben. Ist aber hier an Board nicht so einfach.

Ich überlasse Dir die Ehre die Lösung hinzuschreiben.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

also entweder bin ich doof oder es ist einfach zu spät...

Z= 20x1+60x2+20x5 ???????????

x1= 1 x2 = 1 oder wie :S
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Es ist zu spät. Kann auch bald nicht mehr. Halte aber durch. Freude

Du hast doch schon die richtigen Werte ermittelt.

Zitat:
ja bei x5/x1 : 1 -------------------------> RS: 20
x3/x2 : 1 -------------------------> RS: 60
x4/x5 : 1 -------------------------> RS: 20


Lass einfach die Reihennamen weg und nimm nur die Spaltennamen.



Z kannst du einfach ablesen. Das ist der Wert ganz unten rechts, der immer negativer wurde, von Tabelle zu Tabelle. Dreht man aber das Vorzeichen von diesem Wert um ergibt sich ein schöner großer positiver Wert.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

DANKEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!! endlich !!!! Big Laugh ich kann es!!!! danke danke danke.. zum verküzten können wir morgen kommen heute ist definitiv zu spät ich bin echt erstaunt fdass ichs so schnell verstanden habe :S danke
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

OK. Also bis morgen. Kannst aber gerne noch die Lösung posten. Würde mich freuen. Freu mich aber auch jetzt schon, dass du es so gut verstanden hast.

Tanzen
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

morgeeenn Big Laugh mache grade weiter an einer neuen aufgabe... komme aber nicht weiter...


mein pivot element ist jetzt bei der aufgabe 3 .. muss ich es durch die gaze zeile teilen ?! weil die spalte wird dann ja außer der 3 => 0 .. oder musss die 3 auch zur 1 gemacht werden?

danke
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

Da Kasen75 noch nicht online ist hier eine vorläufige Anwort: Du musst alle Elemente der Pivotzeile durch das Pivotelement (hier 3) dividieren und anschließend ein geeignetes Vielfaches der alten (oder neuen, das kannst du dir aussuchen) Pivotzeile von den anderen Zeilen subtrahieren um auch noch die Nullen an den anderen Stellen in der Pivotspalte zu erzeugen... Am Ende sollte dort jedenfalls der Einheitsvektor stehen...

Edit: Diese ganzen Umformungen müssen natürlich auch für die (hier fehlende!) Zeile der Zielfunktion vorgenommen werden...
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

ich weiß nicht genau wie du dass meinst :S
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von eklem01
ich weiß nicht genau wie du dass meinst :S

Aha, alles klar... Dann müssen wir doch wohl warten, bis Kasen wiederkommt... Wink
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Guten Morgen eklem01,

ich bin wohl noch nicht ganz wach, welche Aufgabe meinst du denn jetzt genau?
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

dass ist eine neue aufgabe.... die ich versucht hab zu bearbeiten gegeben sind die elemente die ich aufm bild habe
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Dann kannst du ja das Starttableau aufstellen. Die Schlupfvariablen nicht vergessen.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

ok hab ich
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Du brauchst natürlich noch die ZF, um zu entscheiden welches Element dein Pivotelement ist.
eklem01 Auf diesen Beitrag antworten »

!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »