Produktion

Neue Frage »

estrella111000 Auf diesen Beitrag antworten »
Produktion
Meine Frage:
Hallo, ich habe ein Problem mit folgender Aufgabe:

Produktionsfunktion: x=r1^3/4 * r2^1/4
Faktor 1 = 40 Einheiten und Faktor 2 = 640 Einheiten

a) Ich soll nun die Produktionsmenge bestimmen.
b) In welchen Mengen sollen die beiden Faktoren eingesetzt werden um eine Produktionsmenge von 80 EInheiten zu minimalen Kosten zu erstellen.


Meine Ideen:
Bisherige Ideen:

x = 40^3/4 * 640^1/4
x=80

Tja und das wars leider auch schon..
Ich würd als nächstes die Kostenfunktion aufstellen, nur weiß ich nicht wie ich an die Faktorpreise komme. Bisher waren immer andere Werte gegeben und hiermit komm ich jetzt nicht klar.

Ich habe für p1=30 und für p2=10 hier stehen, aber ich weiß leider nicht wie man auf diese beiden Werte kommt.

Kann mir jemand helfen bitte?
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

wenn sonst nicht gegeben wäre, also auch nicht die Preise, dann könnte man die Preise frei wählen. Ich würde dann für und gleich Null ansetzen. Somit hätte man auch Kosten von Null.

Da dies nicht mit deiner Lösung übereinstimmt stimmt was mit der Aufgabenstellung nicht. Bist du sicher, dass die Faktorpreise nicht zur Aufgabenstellung gehören?

Mit freundlichen Grüßen.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »