Eulersche Zahl

Neue Frage »

ViolaS Auf diesen Beitrag antworten »
Eulersche Zahl
Meine Frage:
Hey =)

Also Leute, ich brauche da dringend mal eure Hilfe. Ich bin nun seit 2 Wochen im 12. Jahrgang auf einem Wirtschaftsgymnasium. Habe den Matheleistungskurs gewählt, weil mir Mathe in der 11. Klasse locker von der Hand fiel. Nunja, nun bin ich im LK und verstehe nur noch Bahnhof, da unsere Lehrerin kaum was erklärt. Ich hoffe ihr könnt mir bei folgender Aufgabe helfen:

Die Gesamtkostenfunktion eines Unternehmens für ein neues Produkt ist durch die Funktion K mit K(x)=60e^0,05x gegeben. Dabei liegt die Kapazitätsgrenze bei 300 Mengeneinheiten je Periode. Die Preisabsatzfunktion pN wird mit pN(x)=200e^-0,04x beschrieben.

a) Bestimmen Sie die Funktionsgleichung der
- fixen Gesamtkosten,
- variablen Gesamtkosten,
- Stückkosten,
- variablen Stückkosten und
- Grenzkosten.

Meine Ideen:
So, ich weiß wie man all diese Funktionen aufstellt, nur bekomme ich das einfach nicht mit dem e und den ^0,05 zB hin. ich weiß einfach nicht was ich damit anstellen soll.

das die fixkosten 60,00 GE betragen ist mir bewusst, aber ich weiß nicht, wie ich die funktion herleiten kann, da ich aus der 11. klasse nur die K(x)= Kv(x)+Kf kenne. nur bekomm ich keinen zusammenhang mit der ausgangsfunktion hin.

ich danke euch schonmal für eure hilfe =)
Helferlein Auf diesen Beitrag antworten »

Du kennst doch bereits und .
Wo liegt dann die Schwierigkeit zu bestimmen? Dir richtige Formel hast Du doch schon.
 
 
ViolaS Auf diesen Beitrag antworten »
Eulersche Zahl
ich bekomm das einfach nicht hin.
K(x)=Kv(x)+Kf mir fehlt irgendwie das plus in der Ausgangsfunktion und ich weiß nicht, wie ich die fixe gesamtkostenfunktion logisch herleiten kann.

habe auch schon überlegt, ob Kf(x)=60 ist und Kv(x)=e^0.05x
aber irgendwie kommt mir das alles so falsch vor.
Irgendwie irritiert mich die ganze ausgangsfunktion und ich bekomme keine logische herleitung der fixen gesamtkosten- & variablen gesamtkostenfunktion hin. unglücklich
Helferlein Auf diesen Beitrag antworten »

Dann noch etwas deutlicher:
Du weisst, dass und und . Du willst nun bestimmen. Klingelt's da nicht?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »