Summe als Summenzeichen darstellen

Neue Frage »

Gast25 Auf diesen Beitrag antworten »
Summe als Summenzeichen darstellen
Meine Frage:
Hallo,

habe eine kurze Frage:

Wir behandeln gerade das Thema Summenzeichen in der Schule. ich komme bei einer Aufgabe nicht weiter. Und zwar geht es darum dieses:

1 + 2/3 + 1/2 + 2/5 + 1/3 als Summenzeichen darzustellen.

Meine Ideen:
Ich habe schon verschiedenstes probiert, komme aller dings nicht auf die Regelmäßigkeit. Hat jemand einen tipp?
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

es geht zuerst mal um eine Folge a_n von Zahlen.

Zu deiner Folge fällt mir kein allgemeines Glied ein, es sind wohl zu wenig Beispiele.

Wenn das allgemeine Glied bestimmt sein sollte, dann kann man per + eine Reihen bilden (summe der Folgeglieder ).

Die Folge schreibt man dann und n = 1,2,3,4...,n

Die Summe schreibt man

 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Summe als Summenzeichen darstellen
Zitat:
Original von Gast25
1 + 2/3 + 1/2 + 2/5 + 1/3 als Summenzeichen darzustellen.

Kleiner Tipp: Hier wurde gekürzt, wo es zu kürzen geht. Wertgleich kann man auch schreiben

2/2 + 2/3 + 2/4 + 2/5 + 2/6
Gast25 Auf diesen Beitrag antworten »

Die Formeln sind mir soweit bekannt, allerdings fällt mir auch keine Regelmäßigkeit auf, die sich als Summenzeichen darstellen lässt.
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

hast du die post von HAL9000 schon gelesen?
Gast25 Auf diesen Beitrag antworten »

Hatte noch geschrieben, als der Post kam ;-)

Würde folgendes gehen:

Summenzeichen: 2/i

Wobei i=2, n=5
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

müsste richtig sein.

n ist nicht immer die Anzahl der Summanden, z.B. wie hier im Beispiel.
Gast25 Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt, kleiner Denkfehler. Vielen Dank an alle, die geholfen haben!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »