Stochastik - Wahrscheinlichkeitsverteilung

Neue Frage »

Mathefisch12 Auf diesen Beitrag antworten »
Stochastik - Wahrscheinlichkeitsverteilung
Meine Frage:
Zwei Spieler A und B spielen folgendes Spiel: Ein Reißnagel mit der Wahrscheinlichkeit 0,6 für Kopf wird dreimal geworfen. B zahlt an A 1 Euro, wenn höchstens einmal Kopf fällt; A zahlt an B 2 Euro, wenn zweimal Kopf fällt. Keiner zahlt etwas, wenn dreimal Kopf fällt. Die Zufallsvariable X ordnet jedem Ergebnis des dreistufigen Zufallsexperimentes den Gewinn (in Euro) von A zu.

a) Zeichnen Sie ein Baumdiagramm. Mit welchen Wahrscheinlichkeiten treten die Ergebnisse des dreistufigen Experimentes ein?

b) Welche Werte kann die Zufallsvariable X annehmen?

c) Mit welchen Wahrscheinlichkeiten nimmt die Zufallsvariable X ihre Werte an? Notieren Sie die Wahrscheinlichkeitsverteilung von X in Form einer Tabelle.

Meine Ideen:
a) Hab ich gemacht und hab für P(höchstens einmal Kopf)=0,3 raus, für P(zweimal Kopf) = 0,14 raus und für P(dreimal Kopf) = 0,22 raus (alles auf 2 Stellen gerundet) Hier wollt ich einfach nur wissen, ob das richtig ist. smile

b) 0,1,2? :S

c) Check ich nicht so recht, ich hab ne Tabelle gemacht und komme bei 0 auf 0,22, 1 auf 0,3 und folglich bei 2 auf 0,14. Das ist ja eig. schon in a) erledigt worden und kann irgendwie nur falsch sein, oder? Bzw wenn b) überhaupt korrekt ist.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen smile
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

b.)c.)



bei höchtens 1 mal K zahlt A an B! Sein Gewinn ist negativ.

Den Baum nochmal nachrechnen und wenigstens 3 gültige Ziffern nennen.
 
 
Mathefisch12 Auf diesen Beitrag antworten »

Verstehe nicht so recht, was du mir sagen willst. b) ist verstanden, c) jedoch nicht so.

A zahlt doch erst an B, wenn zweimal Kopf fällt? Und woher kommen die 0,352? Hab den Baum vor mir.
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »



wenn K die Anzahl der Kopfwürfe ist.
Mathefisch12 Auf diesen Beitrag antworten »

Ah, mist, HÖCHSTENS 1 = auch Seite, Seite, Seite.

Jetzt komm ich auch auf 0 wenn ich 1-0,43-0,22-0,35 rechne

Also für -2 = 0,43, für 0 = 0,22 und für 1 = 0,35.

Ist die Aufgabe korrekt?
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

grob gesehen ja, aber die Rundungen sind eine Stelle zu früh.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »