Exponentialgleichung!

Neue Frage »

Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »
Exponentialgleichung!
Hi

Ich schon wieder Big Laugh

Aufgabe:

Löse die folgenden Exponentialgleichungen.

Aber ich möchte nur mal wissen, wie eine funktioniert.

Also:

=

Ich frag mich erstmal was ich dort überhaupt tun soll, mein "schlaues" Buch gibt nämlich nicht viel her.....

Ciaooooo Wink
uwe-b Auf diesen Beitrag antworten »

nach x?

Hattest du schon Potenzgesetze?
 
 
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Nicht wirklich!!!

Ich muss mir die Mathe Themen der 10. Klasse selber bei bringen, weil ich schwer Krank bin und nicht in die Schule gehen kann.

Und ich hab eig. gar keine Ahnung vom ganzen Thema, also ich hab ka, was ich machen soll!!!
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »

Am besten kürzt du auf der rechten Seite und dann machst du Exponentenvergleich.
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Exponentenvergleich???
Was ist das....
uwe-b Auf diesen Beitrag antworten »

schreib das mal anders auf:

jetzt kannst du wegkürzen

PS: Hab dir ne PN geschrieben...
krümmel Auf diesen Beitrag antworten »
Tafelwerk
wenn du dir im tafelwerk die potenzgesetze anschaust, dann findest du dort alle regeln die du brauchst.

für deine aufgabe:


falls mein latexversuch nicht funktioniert
a^m / a^n = a^(m-n)
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Also würde doch a³ rauskommen oder???

Danke Krümmel für deinen Tipp Freude
uwe-b Auf diesen Beitrag antworten »

ja stimmt Freude
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Was mach ich denn z.B. mit so einer Aufgabe....

=

Sry, das soll a hoch 15 und a hoch 10 heißen!
uwe-b Auf diesen Beitrag antworten »

also

wie vorher, dann:

--> ...
krümmel Auf diesen Beitrag antworten »

überlege, was bei die lösung ist
krümmel Auf diesen Beitrag antworten »

da war ich wohl zu spät dran
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Ach so also macht das

gar nichts aus???
uwe-b Auf diesen Beitrag antworten »

du suchst ja ...

wenn du hast, musst du den Exponenten gleichsetzen...



und nach umformen...
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

also ist X = 5???
uwe-b Auf diesen Beitrag antworten »

nein...

--> -->

PS: Hab dir ne Nachricht geschickt...
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn ich nach X umforme =

2x-1=5 |+1
2x =6 |:2
x =3
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Ach so okay THX (erstmal)
uwe-b Auf diesen Beitrag antworten »

ja richtig... ich hab dir noch ne Nachricht geschickt.
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Ja hab schon gelesen, Leider hab ich kein ICQ!!! unglücklich

Ich hab hier noch eine Aufgabe, die ist irgendwie anders!

=

Sry, das soll hoch 3x+5 und 3x-15
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

Leute, bitte Aufgaben, die hier im Forum gestellt werden auch hier Lösen. Damit andere Leute, die die gleichen Probleme haben auch davon profitieren können!

Danke! smile
PlanvonNix Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Chrissy2503
Ja hab schon gelesen, Leider hab ich kein ICQ!!! unglücklich

Ich hab hier noch eine Aufgabe, die ist irgendwie anders!

=

Sry, das soll hoch 3x+5 und 3x-15


Ich würde sagen, dann bleibt nach dem Kürzen

=

übrig.
PlanvonNix Auf diesen Beitrag antworten »

Hm, aber irgendwie haut es doch nicht hin, dann müsste es demnach

=

sein.

Irgendwie haut es nicht hin. Hm.....
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

=

Auch hier einfach auf der rechten Seite das Potenzgesetz anwenden und dann die Exponenten gleichsetzen.

Gruß Björn
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

THX!!!

Was mach ich denn mit der Aufgabe...


=
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Sry war gar nt fertig, also nochmal....
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

So komisch das bei dieser Aufgabe auch klingt....verfahre genauso wie bei der vorherigen und löse nachher nach x auf.

Gruß Björn
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Okay, ich versuchs erstmal so

THX!
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Mach das....und poste dann einfach mal was du raushast.

Gruß Björn
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

So also, jetzt mal die ganze Aufgabe und das ergebniss...:-)

So:

=

hoch3x
hoch2n
hoch3n

Ergebnis = x=1
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Ist leider nicht richtig.

Subtraktion der Exponenten liefert 3x+2n-3n=3x-n

Du wirst wohl nicht drum herum kommen x durch n auszudrücken.

Gruß Björn
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Jetzt versteh ic grad gar nix mehr....Hmm....
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Was genau verstehst du denn nicht ?
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Dieses 3x-n wo gehört das denn jetzt hin?

Und ich frag mich, wenn ich nach x auflöse, wo bleibt das n?
Wie krieg ich das weg?
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Aus = wird doch durch Anwendung eines Potenzgesetzes

Da links und rechts der Gleichung Potenzen mit der gleichen Basis stehen kann man einfach die Exponenten gleichsetzen und es entsteht 2x+n=3x-n

Das musst du jetzt nach x auflösen. Das n fällt diesmal nicht weg, was aber nichts schlimmes ist Augenzwinkern

Gruß Björn
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Kommt da ne ganze Zahl raus....
Hmm...

Also:

2x+n=3x-n |-3x
-1x+n=-n |-n
-1x=-2n |:-1

x=2n

Ist das richtig?

Wetten wieder falsch, ich krieg das irgendwie nciht hin...
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Hey....nicht so pessimistisch Augenzwinkern

Ist absolut richtig....prima Freude

Gruß Björn
Chrissy2503 Auf diesen Beitrag antworten »

Ach echt??? Big Laugh

Man, hätt ich jetzt nicht gedacht...

Ich in Stolz auf mich!

DANKE FÜR DEINE HILFE, mit mir ist es ja oft bissel schwierig!!!

THX!!!

Ciaoooo Wink
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Gern geschehen smile

Naja und wegen
Zitat:
mit mir ist es ja oft bissel schwierig!!!


Wenn du das schon alles könntest wäre es ja auch langweilig Augenzwinkern

Weiterhin viel Erfolg und lass dich nicht entmutigen.

Gruß Björn
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »