Leibniz Kriterium & absolute Konvergenz

Neue Frage »

PeteZwegat Auf diesen Beitrag antworten »
Leibniz Kriterium & absolute Konvergenz
Hallo Leute,

und zwar soll ich folgende Reihe auf Konvergenz bzw. auf absolute Konvergenz überprüfen.


Das habe ich auch mit dem Leibniz-Kriterium überpüft und rausgefunden das es konvergiert.
Heißt das jetzt das es nicht absolut konvergiert oder muss ich das auch noch überprüfen? Bzw. mit welchem Ansatz könnte ich da ran gehen?

Vielen Dank smile



Edit Equester: Habs wie gewünscht verschoben smile :.
Mulder Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Leibniz Kriterium & absolute Konvergenz
Die absolute Konvergenz musst du natürlich noch überprüfen. Vielleicht findest du ja eine gute Abschätzung (also Majoranten- oder Minorantenkriterium). Denk an das Konvergenzverhalten der allgemeinen harmonischen Reihe.
 
 
PeteZwegat Auf diesen Beitrag antworten »

Vielen dank! Könnte ich dann im Prinzip so argumentieren :

? Und da die harmonische Reihe nicht konvergiert, ist die Reihe divergent. Und meine Anfangsreihe nicht absolut konvergent?
Mulder Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das ist die richtige Abschätzung (bzw. eine richtige).

Ich wäre beim Abschätzen bei divergenten Reihen immer vorsichtig mit dem Summenzeichen. Sonst landet man schnell bei solchen Sachen wie und das macht keinen Sinn.

Schätze lieber die reine Folge ab (also ohne Summenzeichen):



Und dann kann man sagen, dass



bekanntlich divergiert und daher auch



divergieren muss.

So geht man da auf Nummer sicher.
EbY Auf diesen Beitrag antworten »

Kann ich dann eigentlich pauschal sagen, dass eine alternierende Reihe nicht absolut Konvergenz sein kann ?
Guppi12 Auf diesen Beitrag antworten »

Mach dich lieber auf die Suche nach einem Gegenbeispiel.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »