Wurzeln Vereinfachen

Neue Frage »

wubbi Auf diesen Beitrag antworten »
Wurzeln Vereinfachen
Hey Leute smile

Ich bin neu hier und hoffe wirklich ihr könnt mir helfen, denn ich bin gerade ganz schön am verzweifeln unglücklich

Also ich habe 2 verschiedene Aufgabengebiete die ich nicht verstehe :/

1. Mache den Nenner rational und vereinfache :

x
______ ...... = ?
Wurzel x+1

x-1
_____ ........= ?
Wurzel x+2


2. Vereinfache ( wende u.a die Wurzelgesetze an ! )

Wurzel 2x * Wurzel 56x
....................____ ....... = ?
.................... 7


........... 16x³................. 4x
Wurzel ______ : Wurzel _____ =?
............49y...................196y³




Also ich weiß garnicht wie und wo ich anfangen soll unglücklich
Wäre wirklich lieb und nett, wenn mir jemand die aufgaben Schritt für Schritt lösen könnte um den Rechenweg nachzuvollziehen smile

Habe schon überall im Internet geschaut aber nirgends solche aufgaben gefunden :/
Ich hoffe man kanns lesen :o

Schon mal vielen Dank
Lg
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

du armer Mensch und nicht mal das Internet hilft unglücklich

Aber es gibt ja noch das Matheboard Tanzen


soll im Nenner keine wurzel enthalten! Na dann erweitern wir den Bruch in diesem Fall, indem wir Zähler und Nenner

mit multiplizieren

=
 
 
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

Ja das Matheboard hilft Lehrer


Achsoooooo, ja jetzt versteh ich das smile

Und was ist mit der Nr. 2 ? wird das dort auch so gemacht ? verwirrt
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

2.)



ja, und jetzt schau mal nach, ob eine möglichst grosse Quadratzahl Faktor von 112 ist ?
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

7*16 smile


x4 Wurzel 7
_________ ? Ist das richtig ?
7
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »



ist richtig! Versuch doch mal etwas Latex zu verwenden.
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

ok gut dann versteh ich das nun auch !

was meinst du mit latex ? :o

Funktioniert das auch genauso bei : anstatt * ?
wie z.B bei der 2. aufgabe von Nr. 2
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wurzeln Vereinfachen
Zitat:
Original von wubbi
........... 16x³................. 4x
Wurzel ______ : Wurzel _____ =?
............49y...................196y³



2.2) hier ist die Reihenfolge mehrdeutig. Ich würde mit



beginnen. Die Quadratzahlen vereinfachen, dann eine Wurzel und vlt. noch kürzen.
----------------

oben rechts gibt es den Formeleditor, schau da mal rein. Es gibt auch noch den Workshop Latex für Einsteiger
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

Ok sieht jezz schon mal einfacher aus smile
aber könntest du es vll trotzdem ausrechnen ?
fühle mich noch recht unsicher Forum Kloppe
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wurzeln Vereinfachen
aber nur einmal zu Übungszwecken und zum Nachschauen !







wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

Vielen Dank smile
hast mir wirklich sehr weiter geholfen ! Freude
Jetzt kann ich mich an die anderen Aufgaben machen ! smile
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

Kann mir vielleicht jemand sagen, was

x³: x= ?

Wird da einfach das x von den exponenten subtrahiert oder ?
gast0212 Auf diesen Beitrag antworten »

= ? Ein Potenzgesetz ist anzuwenden.
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

Ok klingt logisch unglücklich danke smile

Und 3Wurzel 5 ( 3 + Wurzel 20 ) = ?
Muss ich dort die 3 aus der Klammer mit der 3 von Wurzel 5 multiplizieren oder mit der 5 aus der Wurzel ?

Also dann 9 Wurzel 5 , oder 3 Wurzel 15 ?

Danke
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von wubbi

Und 3Wurzel 5 ( 3 + Wurzel 20 ) = ?


meinst du ?

auch in deiner Sprachformulierung sind Klammern nötig
gast0312 Auf diesen Beitrag antworten »

Ganz normal ausmultiplizieren:



Zum Weiterrechnen beachte:
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

Ne meine ,

3*Wurzel 5 ( 3 + Wurzel 20)

Die aufgabe ist ausmultiplizieren !

Mein Problem :

3*Wurzel 5 * 3 = ? 9*Wurzel 5 oder 3* Wurzel 15 ?

3 * Wurzel 5 * Wurzel 20 = ? 60 Wurzel 20 oder 3* Wurzel 100 ?

versteht ihr was ich meine ?
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von wubbi
Ne meine ,


3*Wurzel 5 * 3 = ? 9*Wurzel 5 oder 3* Wurzel 15 ?





wieso sollte die 3 einfach ungestraft unter das Dach der Wurzel schlüpfen dürfen ?
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

Ja ich wusste nur nicht, wenn man ausmultipliziert, ob die zahl vor oder in der wurzeln multiipliziert wird, oder doch beide ?

Wie ist denn die Lösung dieser Aufgabe ?
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von wubbi
Wie ist denn die Lösung dieser Aufgabe ?

9* Wurzel 5 + 60 Wurzel 20 ?


mathematisch könnte man das getrost so stehen lassen. Ihr sollt aber die Vereinfachungsregeln, mit denen man evtl. auch grössere Terme vereinfachen kann, anwenden.
---> frühere Aufgaben.

Im Sinne der Vereinfachungen kann man auch festlegen, dass Wurzeln keine Quadratzahlen enthalten sollen, damit die Radikanten klein werden und sich evtl. noch weitere Vereinfachungen ergeben könnten.

?
wubbi Auf diesen Beitrag antworten »

ok hab versucht !

9* Wurzel 5 + 3* Wurzel 100 =
9* Wurzel 5 + 3* Wurzel 25*4 =
9* Wurzel 5 + 3*5*2 = 9 *Wurzel 5 + 30 ?
smile
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von wubbi
ok hab versucht !

9* Wurzel 5 + 3* Wurzel 100 =
9* Wurzel 5 + 3* Wurzel 25*4 =
9* Wurzel 5 + 3*5*2 = 9 *Wurzel 5 + 30 ?
smile


hast 20 einfach wieder in die Wurzel verschoben, das geht nicht!

?

Tip: 4 aus der Wurzel holen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »