Nullstellen

Neue Frage »

96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »
Nullstellen
Ich verstehe nicht wie man auf das Ergebnis mit den nullstellen und was bedeutetdas " v" bei a=0 v (18-6a)=0 l :/
und wie kommt man auf das ergebniss
Navy Seal Auf diesen Beitrag antworten »

Es gilt: . Ein Produkt ist null, wenn ein Faktor null ist, d.h. entweder ist oder . "v" bezeichnet hierbei das oder. Im Sachzusammenhang macht aber a=0 keinen Sinn, da dann das Volumen gleich null wäre, d.h. der Quader wäre nicht existent. Deswegen ist die Lösung des Maximierungsproblems und mit a lässt sich auch b ausrechnen.
 
 
Navy Seal Auf diesen Beitrag antworten »

Kleine Korrektur. Die Lösung impliziert nicht, dass das Volumen null ist, sondern dass der Quader zu einem Rechteck mit Flächeninhalt 36 "schrumpft".
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

wie kommt man auf a= 0
Navy Seal Auf diesen Beitrag antworten »

Lies dir bitte nochmal meinen ersten Beitrag sorgfältig durch
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

ok ok danke
aber da steht doch einmal
V'(a) = 18a-6a²

wie kommen die dann auf
V''(a) = 18 - 12a

wie kommen die dadrauf und wo ist das "a" hin bei "18a" ?
Navy Seal Auf diesen Beitrag antworten »

Das heißt, du weißt wie man V' berechnet, aber nicht V'' verwirrt
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

nicht so richtig s:
Navy Seal Auf diesen Beitrag antworten »

V'(a) ist die Ableitung von der Funktion V(a). Ebenso ist V''(a) die Ableitung von V'(a) oder zweite Ableitung von V(a). Wie leitet man denn eine Polynomfuntkion, denn das ist V, ab?
96MichelleMichi96 Auf diesen Beitrag antworten »

okey danke schön smile reicht schon smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »