Maschinenbelegungsplan

Neue Frage »

VTT1989 Auf diesen Beitrag antworten »
Maschinenbelegungsplan
Hallo, ich hätten eine Aufgabe zum Maschinenbelegungsplan, weiß aber nicht, ob jemand sich damit hier auskennt.... wenn es jemanden gibt, poste ich die aufgabe...
viele grüße
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

es könnte bei der Aufgabe um das Thema "relative Deckungsbeiträge" gehen. Das könnte dann klappen.

Aber ohne konkrete Aufgabenstellung lässt sich leider wenig zur der Aufgabe sagen.

Grüße.
 
 
VTT1989 Auf diesen Beitrag antworten »

hallo kasen, hier ist die aufgabe

In einem Betrieb werden in einem dreistufigen Produktionsprozess vier Produkte A, B, C
und D hergestellt. Die Maschinenfolgen sind für alle Produkte: M1-->; M2 -->; M3.
Für folgende Aufträge mit jeweiligen Lieferterminen ist die Produktion zu planen:
• A11 170 Stück von Produkt A Liefertermin 3.500 (Zeiteinheiten)
• A12 180 Stück von Produkt B Liefertermin 3.000 (ZE)
• A13 210 Stück von Produkt C Liefertermin 4.500 (ZE)
• A14 160 Stück von Produkt D Liefertermin 4.000 (ZE)

Es werden folgende Bearbeitungszeiten pro Stück der jeweiligen Produkte auf den
unterschiedlichen Maschinen benötigt

M1 M2 M3
A 4 5 3
B 6 4 5
C 3 4 4
D 5 4 3

Ermitteln Sie die Zykluszeit, die Gesamtdurchlaufzeit sowie die Verzugszeiten für die vier Aufträge unter der Annahme, dass die Prioritätsregel „frühester Liefertermin“ angewendet wird.

Sagt dir die Aufgabe etwas? Wenn ja, schreibe ich meine Rechnung mal auf
Kasen75 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe die Produktionsreihenfolge einfach nach der den Lieferterminen festgelegt:


Ich habe für Maschine 1 folgende dann folgende Rechnung:



Maschine 2:



Wenn ich jetzt richtig gerechnet habe ensteht für Maschine 2 keine zusätzliche Wartezeit, da jeweils alle (Zwischen-)Produkte auf Maschine 1 schon fertig sind, wenn sie auf Maschine 2 weiterverarbeitet werden können.

Wenn das in die Richtung geht, was du hast, dann könntest du deine Lösung posten.
Du kannst aber auch so deine Lösung posten, da es möglicherweise noch jemanden gibt, der anhand der Lösung die Aufgabe nachvollziehen kann.
VTT1989 Auf diesen Beitrag antworten »

du bist ein genie kasen, vielen dank... mein fehler war, dass ich die produktionsreihenfolge nicht beachtet habe, also nicht geordnet von klein nach groß und so kam ich auf falsche zahlen..... vielen vielen dank

Grüße
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »