Skript Analysis 1 gute Vorbereitung?

Neue Frage »

milch7 Auf diesen Beitrag antworten »
Skript Analysis 1 gute Vorbereitung?
Ich gehe gerade skript analysis 1 durch und finde es eigentlich gut. Erst hatte ich angst nachdem ich diese Wörter gelesen habe Kommutativgesetze, Assoziativgesetze, Distributivgesetze, Regeln von De Morgan. Ist so ein Skript eine gute Vorbereitung auf das erste Semster für Mathe?
MI Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Skript Analysis 1 Gute vorbereitung?
Von was genau sprichst du eigentlich?
Generell reicht es, einen Vorkurs zu besuchen, der Rest kommt mit Fleiß und Vorlesungsbesuch.

"Distributivgesetz, Assoziativgesetz, Kommutativgesetz" sind allerdings Begriffe, die eigentlich in der sechsten Klasse erklärt sein sollten...

Gruß
MI
 
 
Theend9219 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Skript Analysis 1 Gute vorbereitung?
@MI: Obwohl sich die Vorkurse auch total stark unterscheiden. Ich habe insgesamt 2 Vorkurse besucht. Einen vor dem Studium und dem anderem im Studium zum Zeitvertreib und im ersten kamen Ableitungen dran, Stammfunktionen bilden, Termumformungen, Brücke .. und im zweiten Vorkurs (an einer anderen Uni) kamen: Konvergenzbetrachtungen, Metrische Räume, Stetigkeit und ein extra Kurs für C# Programmieren ...

Liebe Grüße
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Skript Analysis 1 Gute vorbereitung?
Das waren dann aber sicher nicht zwei Vorkurse mit demselben Zweck, oder?
Bei uns gibt es mehrere; manche fangen bei der Bruchrechnung an, einer soll eher auf Computernutzung vorbereiten und in einem "Early Bird"-Kurs können die Ingenieure die Mathematik ihres ersten Semesters lernen (mitsamt Klausur und Note).

Zur Ausgangsfrage: Es sollte zumindest das Skript desjenigen Dozenten sein, bei dem du Analysis 1 hören wirst. Aber auch dann ist das nicht unbedingt nötig.
Theend9219 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Skript Analysis 1 Gute vorbereitung?
Doch der Vorkurs war als Vorbereitung für die Erstsemesterstudenten des Studienganges Mathematik Bachelor zu verstehen. Man hat so einen kleinen Stundenplan bekommen. Da gab es dann die Vorlesung und die Übungsstunden, wo Übungsblätter besprochen wurden. Und der C# Kurs war Teil des Vorkurses, es war halt eine extra Vorlesung mit extra Übungsblättern und Übungsgruppen. Dies ging 2 Wochen lang.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »