Warteschlangentheorie - Durchsatz pro Stunde

Neue Frage »

ilkay1986 Auf diesen Beitrag antworten »
Warteschlangentheorie - Durchsatz pro Stunde
Meine Frage:
Für die Bedienung von Passagieren im Flughafen sind 10 Schalter vorgesehen, jedem einzelnen Schalter ist ein Wartebereich zugeordnet. Die Logistiker liefern den Vorschlag, das Modell zu vereinfachen und den Gesamtbereich durch einen Schalter, über den alle Passagiere laufen sollen, mit einem Wartebereich abzubilden und die Bearbeitungszeit an diesem Schalter um den Faktor 10 zu reduzieren.

Es sind folgende Daten für die Bedienung mit 10 Schaltern angegeben: Die Zwischenankunftszeit der ankommenden Passagiere pro Schalter ist exponentiell verteilt mit einem Erwartungswert von 120 Sekunden. Die Bearbeitungszeit pro Passagier und Schalter ist ebenfalls exponentiell verteilt mit einem Erwartungswert von 100 Sekunden.

Folgende Frage ist zu beantworten:

Ist der Durchsatz bei der Bedienung mit 10 Schaltern derselbe wie bei der Bedienung mit einem Schalter, wenn die Zwischenankunftszeit und die Bearbeitungszeit um den Faktor 10 reduziert werden?

Meine Ideen:
Ich bin mir nicht ganz sicher, welche Auswirkung die exponentielle Verteilung der Zwischenankunftszeiten und der Bearbeitungszeiten hat. Normalerweise müsste der Durchsatz derselbe sein, da beide Zeiten um den Faktor 10 reduziert werden und 10 Schalter den selben Durchsatz ergeben müssten, als 1 Schalter, der um das 10fache schneller arbeitet.
ilkay1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Danke für eure Antworten, ihr habt mir sehr geholfen... Hammer
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Mitte August ist auch Flaute-Zeit. Nicht nur bei den Fragenden, sondern auch bei Denen die Antworten könnten...
Und: es sind alles unentgeltliche Helfer, das relativiert doch hoffentlich.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »