Behälter Oberfläche

Neue Frage »

Agha Auf diesen Beitrag antworten »
Behälter Oberfläche
Meine Frage:
Darf r negativ sein??
meiner Meinung nach nicht!!

Meine Ideen:
siehe Bild
Yu Auf diesen Beitrag antworten »

Bist du sicher, dass du für die Gesamtoberfläche von der Zylinderoberfläche die Halbkugeloberfläche abziehen musst?

Vielmehr hätte ich gesagt, du musst von der Zylinderoberfläche die untere Kreisfläche abziehen und die Halbkugeloberfläche addieren. Die Innenwölbung zählt ja auch mit zur Oberfläche.

Selbst mit deinem Weg verstehe ich nicht, wie du von (Formeln entnehme ich dem Tafelwerk):



auf



kommst.
 
 
Rabbi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Behälter Oberfläche
Zitat:
Original von Agha
Meine Frage:
Darf r negativ sein??
meiner Meinung nach nicht!!

Freude

Der Fehler liegt hier:


Die Einzelflächen addieren sich zur Gesamtfläche !
Yu Auf diesen Beitrag antworten »

Sagte ich doch bereits =)
Rabbi Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Yu
Sagte ich doch bereits =)

Wo ? verwirrt
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Lehrer Bitte nicht chatten, sondern die Aufgabenstellung beachten: Der Behälter hat keinen Deckel.
Zu addieren sind die Oberflächen eines Zylindermantels und einer Halbkugel.
Agha Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Yu: Bist du sicher, dass du für die Gesamtoberfläche von der Zylinderoberfläche die Halbkugeloberfläche abziehen musst?


Ich glaube, man muss die Oberfläche abziehen, weil die Kugel im Zylinder ist. Sicher bin ich mir trotzdem nicht!!

Zitat:
Original von Yu: Selbst mit deinem Weg verstehe ich nicht, wie du von (Formeln entnehme ich dem Tafelwerk): auf kommst.


O=unterkreis + Mantel vom Zylinder - O von Halbkugel (http://www.mathematische-basteleien.de/halbkugel.htm)

O = 2rpi (r+h)
O = 2r²pi + 2rh pi
O = r²pi (Deckel fällt weg) + 2rh pi + 3r²pi

O von Halbkugel (http://www.mathematische-basteleien.de/halbkugel.htm)
Agha Auf diesen Beitrag antworten »

Warum rechnet man die Oberfläche von Kugel dazu??
Agha Auf diesen Beitrag antworten »

O = OZylinder + OHalbkugel
V = VZylinder + VHalbkugel oder VZylinder - VHalbkugel

Meiner Meinung nach sind die folgenden Formel richtig:
O = OZylinder + OHalbkugel
V = VZylinder - VHalbkugel
Rabbi Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Agha
...
Meiner Meinung nach sind die folgenden Formel richtig:
O = OZylinder + OHalbkugel
V = VZylinder - VHalbkugel

Freude
Genauer: Oberfläche des Zylindermantels !
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »