Auf merkwürdige Formel gestoßen

Neue Frage »

E29 Auf diesen Beitrag antworten »
Auf merkwürdige Formel gestoßen
Meine Frage:
Hallo und schonmal dankeschön, dass sie sich mit meiner frage befassen. Ich bin bei einer mathe hausaufgabe auf eine merkwürdige regelmäßigkeit oder besser gesagt formel gekommen, die ich mir jedoch nicht erklären kann. Bei dieser Aufgabe ging es darum, rechnerisch und mit nur 2 vorgegebenen seiten alle anderen seiten und die höhe auf der seite c in einem rechtwinkligem Dreieck zu bestimmen. Als mir das irgendwann zu langweilig wurde tüftelte ich einfach so mal irgendwas rum und bin dann auf die Formel (c-p)+(c-q)=1 gekommen. Das kam mir irgendwie komisch vor und dann habe ich mit vielen anderen Zahlen rumprobiert und es ist immer das selbe Ergebnis rausgekommen. 1. Ich habe keine ahnung wo die logik hinter dieser merkwürdigen erkenntnis steckt, würde mich abet freuen, wenn jemand eine Erklärung dafür hätte. LG, Eva

Meine Ideen:
Wie gesagt habe ich keinen blassen Schimmer was diese Formel für eine Logik haben soll...
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Was sollen denn c, p und q sein?
 
 
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 10001000Nick1
Was sollen denn c, p und q sein?

Das sind die Hypotenuse und die Hypotenusenabschnitte im rechtwinkligen Dreieck.

Es gilt: p + q = c


@E29
Wenn du die Gleichung so aufgestellt hättest, wäre sie richtig und allgemeingültig: (c-p)+(c-q)=c

So allerdings: (c-p)+(c-q)=1 sie gilt nur, wenn c = 1.

Bringe doch mal ein paar Beispiele, für die die Gleichung gilt.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »