Kreuz auf einem Turm

Neue Frage »

00447 Auf diesen Beitrag antworten »
Kreuz auf einem Turm
Meine Frage:
Hey,

wollte fragen, ob die Zeichnung zum Text passt...:

Ermitteln Sie, wie hoch das Kreuz auf der Spitze eines 53 m hohen Turmes ist, wenn es in einer waagrechten Entfernung von 100 m vom Fußpunkt des Turmes unter dem Sehwinkel von 0,54° erscheint.

Meine Ideen:
x habe ich mit dem Satz des Pythagoras errechnet. Als nächstes würde ich über Sinus Alpha aus die Seite b schließen.


Danke schonmal für eure Mühe.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kreuz auf einem Turm
Der Winkel kann unmöglich 0,54° betragen.

Schau noch mal über deine Angaben.

smile
 
 
00447 Auf diesen Beitrag antworten »

Kommt mir auch komisch vor, aber ich war mir nicht sicher.. Big Laugh
Sin(0,54) wäre was feines.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Tatsächlich ist der von mir grün markierte Teilwinkel schon 27,924° groß, wie man leicht berechnen kann:

[attach]33310[/attach]

Kann da eine Zahl vor der 0 fehlen? verwirrt
00447 Auf diesen Beitrag antworten »

Der Aufgabentext stimmt so und ich bin auch auf die 27 gekommen. Deswegen frage ich hier nach. Augenzwinkern
Wie wärs mit:

sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Hmm, wäre möglich, halte ich eher für unwahrscheinlich, weil von einem Winkel gesprochen wird und auch ein Grad ° dargestellt wurde.
Ich denke eher, dass da einfach eine Zahl verschwunden ist.

Ich habe das mal durchgerechnet für 30,54°, 40,54° und 50,54°.
Da haben wir Kreuzhöhen zwischen 5 und 70 Metern (sehr gerundet). Höher müssen wir mit Sicherheit nicht werden.

Probiere es doch einfach mit 30,54° aus, das halte ich für einen wahrscheinlichen Wert.

smile
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Halt stop, jetzt sehe ich es: Nur das Kreuz wird unter diesem Sehwinkel gesehen, nicht der Berg mit dem Kreuz.

Ich korrigiere gleich mal deine Zeichnung und stelle sie per edit noch hier ein:

[attach]33312[/attach]

So ist es richtig. smile

edit: Überflüssige und falsche Winkelangabe entfernt.
00447 Auf diesen Beitrag antworten »

So ist das. Ich probier mich dran mal aus. Sollte ich scheitern, melde ich mich hier nochmals. smile
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Alles klar. smile
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sulo
So ist es richtig

... sofern man noch die falsche Winkelgrößenkennzeichnung 89.46° aus der Skizze streicht. Augenzwinkern
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Danke, HAL. Freude

Du hast natürlich recht. Die Angabe war bei der Änderung unbeachtet stehen geblieben und stimmte natürlich nicht mehr, daher habe ich sie direkt in der Zeichnung entfernt.

smile
00447 Auf diesen Beitrag antworten »

Hat alles super funktioniert. Die Lösung ist 1,21 Meter.

Ich hätte da noch eine kleine Frage...und zwar sollen folgende Angaben zusammengefügt und nach x umgestellt werden:

Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 00447

x = \frac{36*tan (\alpha)}{tan (\beta)-tan (\alpha)} ~ 285,92


statt Tilde ~ solltest du \approx verwenden:

Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »