Gleichungen einer Geraden im Raum

Neue Frage »

123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »
Gleichungen einer Geraden im Raum
Meine Frage:
Hi, so die nächste Frage :-)

Bestimmen Sie diejenige Gerade, welche durch den Punkt H (-2/-2/4) und parallel zur Geraden verläuft.


Meine Ideen:
Meine Idee war jetzt, dass ich die (-7/4/1) ja auch als a-Vektor nehmen kann. Allerdings erschienen mir die weiteren Schritte unlogisch.


Vielen Dank für Eure Hilfe :-)
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Gleichungen einer Geraden im Raum
du hast doch DEN Punkt, durch den die Gerade gehen soll, und ihren Richtungsvektor.
wo liegt das Problem verwirrt
du hast halt den "falschen" Vektor erwischt Augenzwinkern
 
 
123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn ich jetzt den Punkt für g einsetze, bekomme ich ja die Lamba-Werte raus. Aber bringen mir diese dann was?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 123-michi19
Wenn ich jetzt den Punkt für g einsetze, bekomme ich ja die Lamba-Werte raus. Aber bringen mir diese dann was?


einmal anders herum gefragt:
wann sind denn 2 Geraden parallel verwirrt
123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »

Bevor ich hier unnötig lange herumrede :-)

http://www.mathematik-wissen.de/lagebezi...nd_punkten3.jpg
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 123-michi19
Bevor ich hier unnötig lange herumrede :-)

http://www.mathematik-wissen.de/lagebezi...nd_punkten3.jpg


bevor ich dir hier unnötig blala mache:
setze halt das bilderl um unglücklich
123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »

Zwei Geraden sind echt parallel, wenn sie durch eine Verschiebung identisch werden.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

und was bedeutet das denn nun für den RICHTUNGSvektor der Geraden
123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »

Dass der Richtungsvektor parallel zum Punkt H sein muss?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 123-michi19
Dass der Richtungsvektor parallel zum Punkt H sein muss?


ein VEKTOR ist NICHT parallel zu einem PUNKT unglücklich


noch einmal nachdenken, die idee dürfte schon stimmen
123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »

Dann muss ich wahrscheinlich aus dem Punkt H auch einen Vektor erstellen?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 123-michi19
Dann muss ich wahrscheinlich aus dem Punkt H auch einen Vektor erstellen?

ich fürchte...

2 geraden sind parallel, wenn die RICHTUNGSvektoren "gleich" sind , also linear unabhängig.
das heißt im konkreten Fall:

du nimmst als Aufpunkt der Geraden den Punkt H und als Richtungsvektor was nun verwirrt
123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »

Mein Richtungsvektor ist ja (8/-3/1 )
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 123-michi19
Mein Richtungsvektor ist ja (8/-3/1 )


ja dann benutze ihn doch endlich

gerade = H + parameter mal richtungsvektor hurra Freude
123-michi19 Auf diesen Beitrag antworten »

riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von 123-michi19


Freude

hoffentlich ist dir nun alles klaro Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »