Ziehen von Kugeln durch einen Griff

Neue Frage »

Das Mathet3am Auf diesen Beitrag antworten »
Ziehen von Kugeln durch einen Griff
Edit opi: Titel geändert, "Wahrscheinlichkeitsrechnung" ist hier alles.

Meine Frage:
In einer Urne liegen zwei blaue (B1 B2) und drei rote (r1,r2,r3) kugeln. Mit einem Griff werden drei der Kugeln gezogen. Stellen Sie mit Tripeln eine Ergebnismenge OMEGA auf.
Bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeiten folgender Ereignisse:

E1: Es werden mindestens zwei blaue Kugeln gezogen

Meine Ideen:
Unsere Idee war
2/5 ^2 * 3/5 * 3

Hilfe ist erforderlich!!!!
adiutor62 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Zitat:
Original von Das Mathet3am
Meine Frage:
E1: Es werden mindestens zwei blaue Kugeln gezogen


Wenn nur zwei blaue Kugeln in der Urne sind, können höchstens 2 blaue gezogen werden. verwirrt
 
 
Matehet3am Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Also man zieht ja drei mal. Und man braucht die Wahrscheinlichkeit von 2 blauen kugeln und einer roten kugel
adiutor62 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Wieviele Möglichkeiten gibt es für {blau,blau,rot} ?
Wieviele mögliche Ausgänge gibt es insgesamt ?
Mathet3am Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
B1,B2, R1
B2,B1, R1

B1, B2, R2
B2,B1, R2

B1,B2,R3
B2,B1,R3
adiutor62 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Du musst alle Reihenfolgen berücksichtigen. Auch rot kann "wandern" . smile
Mathet3am Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Oh supi, danke. rechne ich das dann so, als würde ich OHNE oder MIT zurücklegen ziehen?

LG! Tanzen
MATHEBOSS Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
aber wie kommst du auf grün? Prost

es gibt doch nur rot und blau Lehrer LOL Hammer Hammer
adiutor62 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Danke an den Boss. Korrektur ist schon erfolgt. smile
andyrue Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Zitat:
Original von Mathet3am
B1,B2, R1
B2,B1, R1

B1, B2, R2
B2,B1, R2

B1,B2,R3
B2,B1,R3


warum nummerierst du die kugeln durch, so wie die aufgabe formuliert ist, kann man die roten kugeln untereinander nicht unterscheiden, genausowenig wie die blauen.

grundsätzlich ist das ja nicht falsch, aber es kompliziert die sache unnötig.
omega hätte ich dann so definiert (rrr, brr, rbr, rrb, rbb, brb, bbr)

andy
Mathet3am Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Weil es die Aufgabenstellung so vorgegeben hat.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »