Doppelpost! Tafel Schokolade aus n*m Stücken (Graphentheorie)

Neue Frage »

Fenice Auf diesen Beitrag antworten »
Tafel Schokolade aus n*m Stücken (Graphentheorie)
Meine Frage:
Liebe Leute,
ich stehe momentan leider ziemlich auf dem Schlauch und wäre über jede Hilfe bezüglich folgender Aufgabe dankbar:

Betrachte eine Tafel Schokolade die aus n*m Stücken besteht. Man kann diese Tafel längs der Trennlinien zwischen diesen Stücken durchschneiden (Schnitte immer über die gesamte
Länge bzw. Breite). Wieviele Schnitte sind mindestens notwendig um alle nm Stücke einzeln zu
erhalten? Beweise Deine Antwort.


Meine Ideen:
Ich würde sagen, es lässt sich mit n*m-1 lösen, ist das korrekt? Und wie kann man das beweisen?
Vielen Dank im voraus!
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Tafel Schokolade aus n*m Stücken (Graphentheorie)
http://www.onlinemathe.de/forum/Grad-Graphentheorie
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »