Wahrscheinlichkeitsrechnung

Neue Frage »

Mathefrage440 Auf diesen Beitrag antworten »
Wahrscheinlichkeitsrechnung
Meine Frage:
Hey Leute,
ich hab etwas Probleme bei einer Aufgabe.
Da geht es um einen Glücksrad. Dieser enthält die Buchstaben E,E,N,E,N,I,E,N. Aufgabe a): bei zweimaligem Drehen sind beide Buchstaben gleich
b) bei viermaligem Drehen ist die Buchstabenfolge "NEIN"
Kann mir da jemand helfen ?

Meine Ideen:
Ich hab mir gedacht, dass man bei der ersten Aufgabe 4/8 x 3/8 x 1/8 rechnen muss und das ganze dann mal 2. Aber das scheint nicht richtig zu sein.
Mi_cha Auf diesen Beitrag antworten »

a)gleiche Buchstaben bedeutet:
A={(E,E),(N,N),(I,I)}

Nun muss die W-Keit für diese 3 Möglichkeiten bestimmt und dann addiert werden.

b)bestimme die W-keit der Buchstaben in der angegebene Reihenfolge und rechne richtig zusammen
 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Mathefrage440
Aufgabe a): bei zweimaligem Drehen sind beide Buchstaben gleich
b) bei viermaligem Drehen ist die Buchstabenfolge "NEIN"

Das sind keine Aufgaben, sondern lediglich Beschreibungen von Ereignissen.

Geht es womöglich darum, jeweils die Wahrscheinlichkeiten dieser Ereignisse zu bestimmen? Dann sag das doch bitte dazu - das ist nicht selbstverständlich, es gibt mehr in der Stochastik als nur Wahrscheinlichkeitsberechnungen.
mathefrage440 Auf diesen Beitrag antworten »
Wahrscheinlichkeit
Da steht bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit für: a) bei zweimaligem Drehen... und b)...
mathefrage440 Auf diesen Beitrag antworten »

(Aufg. a) Ich hab das jetzt mal so gerechnet: 1/4 + 9/64 + 1/64=13/32
Also liegt die Wahrscheinlichkeit bei 40%. Ist das richtig so ?
Mi_cha Auf diesen Beitrag antworten »

die Rechnung stimmt. Nur beim Ergebnis sollte man etwas genauer sein - zumindest 1 oder 2 Stellen hinter dem Komma darf man schon angeben.
mathefrage440 Auf diesen Beitrag antworten »

Vielen Dank für deine Hilfe smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »