Spiel für 1x1 und Kopfrechnen (auch online o. App) f. Grundschüler gesucht

Neue Frage »

elmaro Auf diesen Beitrag antworten »
Spiel für 1x1 und Kopfrechnen (auch online o. App) f. Grundschüler gesucht
Hallo miteinander, insbesondere die Grundschullehrer unter Euch !

Da ich Mathematik studiert habe, soll ich in den Ferien der 10 jährigen Tochter von Freunden helfen. Sie hat eine Rechenschwäche, mag aber - so sagen ihre Eltern - das 1x1.

Nur wiederholt sie nicht so gern (schon gar nicht mit ihren Eltern). Deshalb soll ich helfen.

Ich möchte gerne mit ihr spielerisch das 1x1 und Kopfrechnen (Addition, Subtraktion) bis zur Zahl 1000 üben, damit es ihr auch Spaß macht.

Könnt ihr mir vielleicht ein Spiel dafür vorschlagen ?
Z.B. ein Brett-, Karten- oder Computerspiel - evtl. auch online im Internet - oder gar eine App fürs Smartphone ?

Was empfiehlt ihr Grundschullehrer den Schülern ?

Ich danke Euch schon jetzt für Eure Unterstützung.

Viele Grüße
Bonheur Auf diesen Beitrag antworten »

Ich bin zwar kein Grundschullehrer, aber ich hätte da einige Ideen.

Meine Mutter hat mir damals immer Süßigkeiten ausgelegt und hat mit mir die Reihen gesetzt. Und als ich eine richtige Antwort genannt habe, durfte ich eines davon essen.
Wir haben auch in der Schule ein Lied aufgenommen und jeder musste das Lied auswendig lernen, um es am Ende den Eltern vorzustellen.

Und ich finde auch, dass man das 1x1 auswendig lernen soll und sofort aus dem Stehgreif das Ergebnis nennen können und nicht rechnen.

Wir hatten auch einmal einen Ausflug in einen Supermarkt und sollten im Kopf ausrechnen, wie hoch die Endsumme ist und dass hat wahnsinnig Spaß gemacht, vor allem weil uns einige Mitschüler aus den anderen Kursen genervt haben und erwartet haben, dass wir ihnen unsere Summe nennen und am Ende hat jeder von uns eine Belohnung bekommen.


Was ich damit sagen will:

Du musst dem Mädchen Freude bereiten und immer wenn ein Erfolg in Sichtweite ist, auch dementsprechend Komplimente nennen.
 
 
elmaro Auf diesen Beitrag antworten »

Besten Dank, Bonheur !
Count von Count Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spiel für 1x1 und Kopfrechnen (auch online o. App) f. Grundschüler gesucht
Hallo,

ich kann Dir das Kartenspiel "Limes" empfehlen. Das Spiel hat sich bei meinen Schülern sehr bewährt (speziell bei solchen mit einer Rechenschwäche), es ist kurzweilig und ein Lernerfolg läßt sich direkt an der Höhe des Kartenstapels sehen (es erfüllt die Kinder immer mit diebischer Freude, wenn sie schließlich alle Karten eingeheimst haben, und ich gar keine abbekommen habe).

Zusammen mit den Karten erhälst Du ein Buch mit vielen verschiedenen Spielvarianten. Das ganze kostet nur ein Taschengeld.

Weitere Infos kanst Du auf der Seite "spielraum-lernen.de" finden.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spiel für 1x1 und Kopfrechnen (auch online o. App) f. Grundschüler gesucht
suchen hilft Augenzwinkern
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist zwar nicht unbedingt ein Kopfrechen-Spiel für eine Person, aber in der Gruppe hat es mir in der fünften Klasse immer viel Spaß gemacht, wenn wir es mit unserem Mathelehrer gespielt haben.

Die Rede ist natürlich von dem Spiel der Könige (unter den Affen) "King-Kong" und geht wie folgt:

Beginnend von der 1 werden einfach alle Zahlen der Reihe nach aufgezählt wobei der Lehrer (oder wer auch immer) immer auf die Leute zeigt die nun eben dran sind. Deshalb macht das spiel auch nur in der Gruppe Spaß, sonst muss man ja gar nicht mitdenken.

Wenn eine durch 5 teilbare Zahl auftaucht, sagt man aber nicht z.B. 5, sondern eben "King" und wenn eine durch 7 teilbare Zahl auftaucht "Kong".
Man sagt aber auch "King" wenn eine Zahl auftaucht in der eine 5 vorkommt. Zum Beispiel 51 und das selbe mit der 7, wie bei 17.
Wenn eine Zahl durch 5 und 7 teilbar ist, dann heißt das "King-Kong" und natürlich auch wenn eine 5 und 7 in der Zahl vorkommt, wie bei 57.

Also so:

1,2,3,4, King, 6, Kong, 8, 9, King, 11, 12, 13, Kong, King, 16, Kong, 18, 19, King, ...


Das ein Schüler nur begrenzt Zeit hat um zu antworten sollte klar sein und das Tempo in dem man die Schüler dran nimmt relativ schnell.
Wenn jemand etwas falsches sagt, scheidet er aus dem Spiel aus und das Spiel wird fortgesetzt bis nur noch einer übrig ist.


Bringt dir wahrscheinlich nichts, aber ich habe es immer gerne gespielt.
Vielleicht fällt dir ja eine Modifikation für eine Person ein, das irgendwie nach dem selben Prinzip funktioniert. (Naja, ich denke nicht, dass man es für eine Person interessant gestalten kann)
elmaro Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spiel für 1x1 und Kopfrechnen (auch online o. App) f. Grundschüler gesucht
Ich danke Dir besonders, Count von Count ! Ich werde das Spiel ausprobieren !!!!
elmaro Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spiel für 1x1 und Kopfrechnen (auch online o. App) f. Grundschüler gesucht
Danke Riwe, dass Du fündig geworden bist.

Ich geh' die Liste mal durch !

Besten Dank !!!
elmaro Auf diesen Beitrag antworten »

Danke Dir, Gmasterflash !!

Ich habe vor, das Spiel auch den Eltern meiner künftigen Schülerin beizubringen.

Vielen DANK !!!
JoanaT Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spiel für 1x1 und Kopfrechnen (auch online o. App) f. Grundschüler gesucht
Hallo,

Ich suche gerade nach geeigneten Orten im Web, wo ich den Link zu meinem selbstgemachten Lernkartenstapel veröffentlichen kann und denke, hier bin ich richtig.
Die Lernkarten sind für die App AnkiDroid gemacht.
Alle Aufgaben sind in Form eines Dreiecks mit je einer verdeckten Ecke dargestellt, also sehr grafisch, mein Sohn ist Asperger, deshalb helfen ihm grafische Darstellungsformen mehr als rein Verbal oder nur schlichte 4x8= Aufgaben.
Vielleicht hilft es ja auch "normalen" Kindern. Außerdem ist er motorisch sehr zurück, wodurch echte Karten nicht so gut sind, die gehen bei ihm zu schnell kaputt oder fliegen überallhin. Am Handy oder Tablett sitzen wir dann immer ein paar Minuten zusammen und das macht ihm viel Spaß. Danach darf er dann immer noch 30 Minuten am Tablet spielen. Es funktioniert bei uns sehr gut.

Den Link kriege ich hier nicht rein, weil immer eine Fehlermeldung vom Forum kommt. Deshalb habe ich die Datei angehängt. Wenn man AnkiDroid installiert hat, kann man die Datei öffnen und die Lernkarten werde importiert.Ok, die Datei ist zu groß...tja, dann weiß ich auch nicht, wie ich euch das zukommen lassen kann. Vielleicht kann ja ein Admin helfen.

Es gibt einige Apps im Playstore wo man das EinMalEins lernen kann, aber keine wie die, die ich hier gemacht habe, also mit Dreiecken.

Die App AnkiDroid bietet dabei den Vorteil der Lernkontrolle nach Karteikartenprinzip und vielen Statistiken.

Ja, also das war's dann von mir, liebe Grüße an die Community!
Joana
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »