Matlab Vektor Einträge extrahieren

Neue Frage »

bijektion Auf diesen Beitrag antworten »
Matlab Vektor Einträge extrahieren
Meine Frage:
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Bei einem Matlab-Skript gebe ich eine anonyme Funktion mit, von der ich weiß, das sie von d Variablen abhängt. D.h. die Funktion ist von der Form:
code:
1:
[email protected](x1,...xd)


Im Skript habe ich eine Matrix x, die Vektoren einer Folge speichert, d.h. ( ist hierbei frei zu wählen, sollte aber für die Frage nicht wichtig sein).

Nun muss ich in einer for-Schleife die Werte des Vektors in f einsetzen, die for-Schleife hat dabei folgende Gestalt:
code:
1:
2:
3:
for j=2:(k+1)     
   x(1:d,j)=f(x(1:d,j-1)')';    
end


Wenn ich das nun ausführe erhalte ich einen "Not enough input arguments"-Error, da Matlab den ganzen Vektor sieht, und nicht die d-Einträge, die in f eingesetzt werden sollen.

Hätte jemand eine Idee, wie ich die Vektoreinträge für allgemeines d in der Form
code:
1:
x(1:d,j)=f(x(1,j-1),...,x(d,j-1))';

schreiben könnte?


Meine Ideen:
Ich hab schon versucht etwas wie
code:
1:
[email protected]([x1,...,xd])

zu nutzen, aber dieser Ausweg ist mit wohl verwährt.



Schonmal Danke im vorraus Wink

EDIT: Hat sich soeben erledigt.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »