Mengenlehre

Neue Frage »

Dr. Clever Auf diesen Beitrag antworten »
Mengenlehre
Meine Frage:
Hallo alle zusammen,
Heute Erstes Übungsblatt und bei der ersten Aufgabe Haperts Schon.

Die Aufgabe lautet:
Über eine Gruppe von studierenden ist folgendes bekannt:
200 von ihnen studieren Geschichte.
120 Philosophie
150 Soziologie
60 Geschichte und Philosophie
30 Geschichte und Soziologie
20 Philosophie und Soziologie
5 Geschichte Philosophie und Soziologie

a) Wie viel Studenten studieren Soziologie aber nicht Philosophie?

b) Wie viele Studenten Studieren keines der drei genannten Fächer?




Meine Ideen:
Gut meine Idee war erst mal ein schönes mengendiagramm aufzuzeichen das aus drei kreisen besteht die sich alle schneiden. dann hab ich da die anzahl der studenten reingeschrieben und nun weis ich nicht wie ich das ausrechne.
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

das Mengendiagramm ist schon in Ordnung.

Zerlege das in disjunkte Teilmengen A,B,C,D,E,F,G

dann kannst du 7 Gleichungen aufstellen:

1. A+D+G+E=200

2. B+D+G+F=120

3. C+F+G+ E=150

4. D+G=60

5. E+G=30

6. G+F=20

7. G+D=5

wenn du dieses LGS löst kannst die Fragen beantworten und viele weitere dazu, z.B

wieviel Studenten sind beteiligt... smile
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

welcher Buchstabe für welche Menge steht wirst du schon rauskriegen...

für den seltenen Fall, dass es 4 Studiengänge gibt, sei hier mal das Venn-Diagramm angefügt:
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »