Ebenenschar

Neue Frage »

candyr Auf diesen Beitrag antworten »
Ebenenschar
Meine Frage:
Gegeben sei die Ebenenschar Ek:x = (k/0/0) + a(-k/k/0) + b (-k/0/k) und ein Würfel mit der Kantenlänge 4 mit der "Links-Hinten-Unten Ecke im Koordinatenursprung.
Bestimmen Sie die Ebenengleichungen und zeichnen
a)die Ebene, die nur einen Punkt mit dem Würfel gemeinsam hat
b)die Ebene, die als Schnittfläche mit dem Würfel ein gleichseitiges Dreieck hat
c)die Ebene, die durch P(4/2/0) und Q(2/4/0) geht.

Meine Ideen:
Keine Ahnung. Woher soll ich wissen, welche Ebene nur einen Punkt mit dem Würfel hat, da ich ja nicht weiß, wie der Würfel liegt????
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ebenenschar
zu a) du weißt aber, welchen Abstand die Ebene zu O haben muß Augenzwinkern
daraus kannst du k bestimmen

edit:
vermutlich ist aber unterstellt, dass die Würfelkanten parallel zu den Achsen liegen
 
 
candyrr Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ebenenschar
Heißt das der Abstand ist 4 und im Stützvektor müßte k = 4 sein, also (4/0/0)?. Und kann ich dann für alle k = 4 einsetzen?
Dann hätte ich eine Ebenengleichung. Falls das bis hier stimmt, wie kann ich dann eine Ebene bestimmen, die nur einen Punkt mit dem Würfel als Schnittpunkt hat? Und dann noch ein gleichseitiges Dreieck???
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ebenenschar
Zitat:
Original von candyrr
Heißt das der Abstand ist 4 und im Stützvektor müßte k = 4 sein, also (4/0/0)?. Und kann ich dann für alle k = 4 einsetzen?
Dann hätte ich eine Ebenengleichung. Falls das bis hier stimmt, wie kann ich dann eine Ebene bestimmen, die nur einen Punkt mit dem Würfel als Schnittpunkt hat? Und dann noch ein gleichseitiges Dreieck???


was meinst du mit Abstand verwirrt
bleiben wir zunächst bei
Aufgabe a)

Tipp: bringe die Ebene in Koordinatenform, da könnte dir ein Licht aufgehen Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »