Weshalb OMEGA für den Ergebnisraum

Neue Frage »

Glubberer Auf diesen Beitrag antworten »
Weshalb OMEGA für den Ergebnisraum
Meine Frage:
Weshalb wird der Ergebnisraum eines Zufallsexperimentes mit einem großen Omega bezeichnet? Woher kommt diese Schreibweise?

Meine Ideen:
Hat mich heute ein Schüler gefragt...
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Weshalb OMEGA für den Ergebnisraum
Willkommen im Matheboard!

Vor langer Zeit gab es schon mal eine Frage danach:
http://www.matheboard.de/archive/155763/thread.html

Der Tenor war, dass das Omega als letzter griechischer Buchstabe für das "Allumfassende" steht. Das ist zumindest eine denkbare Möglichkeit.

Viele Grüße
Steffen
 
 
Glubberer Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Weshalb OMEGA für den Ergebnisraum
Danke, das klingt plausibel.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Ist wohl etwas für Mathe-Historiker, zumindest die Frage "seit wann" bzw. "von wem eingeführt".

Zumindest der "Urvater" Kolmogorow der stochastischen Axiomatik hat das in seinen ersten Schriften dazu in den 1930er Jahren noch nicht verwendet, er hatte noch dafür genommen. Vielleicht kommt es auch von der Maßtheorie-Schiene her? Auf jeden Fall war es Ende der 1960er Jahre schon üblich, wie ich an einem älteren Buch hier sehe (Bauer: Wahrscheinlichkeitstheorie (1968)).
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »