Natürlicher Logarithmus

Neue Frage »

J0sch Auf diesen Beitrag antworten »
Natürlicher Logarithmus
Hallo,

was ergibt ln / e ?

LG
J0sch Auf diesen Beitrag antworten »

Kann mir jemand das hier bitte ausrechnen und so weit wie möglich vereinfachen?

ln (e+1/e)

Ich steh gerade auf dem Schlauch und sollte vielleicht mal eine Pause machen. Big Laugh
 
 
bijektion Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, nicht ohne eigene Ideen.
J0sch Auf diesen Beitrag antworten »

Also meine Idee wäre ausmultiplizieren.

ln (e +1/e) = ln e + ln /e = 1+ ln /e
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, mit Multiplizieren hat das nichts zu tun.

Warum willst Du überhaupt vereinfachen? Rechne es doch einfach aus!
J0sch Auf diesen Beitrag antworten »

Leider lautet die Aufgabe vereinfachen ohne die Hilfe eines Taschenrechners.

Ich habe jetzt die Lösung:

ln (e +1/e)

= ln (e²/e + 1/e)

= ln (e²+1 / e )

= ln (e² +1) - ln e

= ln (e² +1) - 1

Könnte mir bitte noch jemand erklären, was beim ersten Schritt ln (e² /e + 1/e) gemacht wurde?

LG
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist für mich keine Vereinfachung. Oder eine mit dem Holzhammer, um partout irgendwie auf ln(e) zu kommen. Denn ln(e²+1) musst Du dann immer noch eintippen, dann kannst Du auch gleich den Originalterm nehmen.

Nun ja.

Beim ersten Schritt wurden die beiden Summanden auf den gemeinsamen Nenner e gebracht.
J0sch Auf diesen Beitrag antworten »

Wie ja viele wissen, muss man an der Uni auch oft seinen Kopf einfach ausschalten und es so machen wie es der Prof will. Big Laugh

Danke, ich habe es jetzt verstanden.
Mathema Auf diesen Beitrag antworten »

@Josh:

Du solltest dringend(!) dir noch einmal klar machen, was der Logarithmus überhaupt bedeutet und wie ein Logarithmensystem aufgebaut ist. Dir scheint das alles absolut nicht klar zu sein, anders kann ich mir die völlig sinnfreie Idee auszumultiplizieren nicht erklären. für sich alleine ist keine Zahl oder Variable, mit der man multiplizieren kann. Dein Term , den du am Anfang dieses Threads berechnet haben möchtest, ist völlig sinnlos.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »