Lernen fürs Abi

Neue Frage »

namenslos Auf diesen Beitrag antworten »
Lernen fürs Abi
Meine Frage:
Hallo,


ich schreibe am 8. Mai Matheabitur in Niedersachsen ( auf Grundniveau).
Jetzt habe ich 2 Wochen Osterferien und muss für 4 Prüfungsfächer lernen.


Meine Ideen:
Wie kann ich meine Zeit am besten einteilen ?
Soll ich ein fach pro tag lernen oder mehrere fächer am tag ?

Mein Ziel sind 10 Punkte in der Abiprüfung.
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Lernen fürs Abi
Tolle Fragen, für die es kein Patentrezept gibt. Augenzwinkern

Mein persönliches Rezept, mit dem ich am besten klar gekommen bin:
- 1,5 bis 2 Stunden lernen
- 30 Minuten Pause (nach Möglichkeit raus an die frische Luft, spazieren gehen, Sonnenbad, nicht: fernsehen, Computer spielen; das Hirn sollte Zeit haben, das Gelernte zu verarbeiten)
- 1,5 bis 2 Stunden lernen
- 1 Stunde Mittagspause (freie Zeit wie oben nutzen)

Den Nachmittag wie oben gestalten. Dasselbe Fach wie am Vormittag oder ein 2. Fach.
Mehr als 2 Fächer am Tag, würde ich nicht machen.

Wie gesagt: kein Patentrezept. Letztlich mußt du es für dich herausfinden, was dir am besten hilft.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »