Auflösung folgender Gleichung (Mikroökonomie, Nutzenfunktion, Indifferenzkurve)

Neue Frage »

Shinrak Auf diesen Beitrag antworten »
Auflösung folgender Gleichung (Mikroökonomie, Nutzenfunktion, Indifferenzkurve)
Meine Frage:
Hallo zusammen.

Ich soll laut der Aufgabe folgendes Problem darstellen.
Gegeben habe ich eine
Nutzenfunktion: u(x1,x2)= -(x1-5)²-(x2-5)²
Nun soll ich durch das folgende Güterbündel (3,3) eine Indifferenzkurve zeichnen.

Meine Ideen:
Folgendermaßen gehe ich vor.
1. (3,3) in u(x1,x2) einsetzen... =-8
2. -8=u(x1,x2) nach x1 oder x2 auflösen und dann hätte ich meine Indifferenzkurve.
Leider stehe ich gerade vollkommen auf dem Schlauch und finde keine Lösung zur Auflösung von Punkt 2.
Kann mir jemand dabei helfen?
wopi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Auflösung folgender Gleichung (Mikroökonomie, Nutzenfunktion, Indifferenzkurve)
Du stellst eine der 'Quadratklammern' allein und ziehst dann die Wurzel.

Wegen eventuell negativem Radikand gibt es allerdings Fallunterscheidungen!

Auch der Betrag auf der rechten Seite führt dann zu einer abschnittsweise definierten Funktion.

Eventuelle Einschränkungen für x1,x2 (?) könnten die Sache vereinfachen.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »